BLM genehmigt lokale DAB-Angebote in Ingolstadt, München und Nürnberg

BLMDer Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner Sitzung am 18. Februar 2016 folgende lokale DAB+-Angebote genehmigt:

  • Im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet München das Programmangebot Münchner Kirchenradio des Anbieters St. Michaelsbund Landes­verband Bayern e.V. mit einer Datenrate von 80 kbit/s (60 CU) bis 30.11.2016.
  • Im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Ingolstadt die Programm­angebote Ilmwelle Event, Ilmwelle 90s und Ilmwelle Schlager des Anbieters PN Medien GmbH mit einer Datenrate von 82 kbits/s (54 CU) bis 30.04.2023.PN Eins
  • Im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet Nürnberg das Programm­angebot PN Eins Urban des Anbieters PN Medien GmbH mit einer Datenrate von 80 kbit/s (60 CU) bis 31.10.2016.

Durch die Zuweisung einer ganzen Kapazität an das Münchner Kirchen­radio werden im lokalen DAB+-Versorgungsgebiet München die Kapa­zitäten frei, die der Anbieter bisher genutzt hat. Diese sollen für ein lokales Wort- und Musikprogramm mit einem urbanen alternativen Musikangebot und kulturellen Inhalten neu ausgeschrieben werden.

Quelle: BLM

XPLR: MEDIA Radio-Report