Neue Senderstandorte für Digitalradio in Mitteldeutschland on air

Veröffentlicht am 13. Jan. 2014 von unter Deutschland

Digitalradio-Logo2011-smallMedia Broadcast, der Betreiber des nationalen Digitalradio-Multiplexes, treibt den Ausbau des neuen Digitalradios auch regional voran. Zum 23. Januar 2014 nimmt das Unternehmen die Senderstandorte Schöneck (Sachsen), Gera (Thüringen) und Schneidlingen (Sachsen-Anhalt) in Mitteldeutschland in Betrieb. Von dort werden sowohl private als auch öffentlich-rechtliche Radiosender im neuen DAB+ Standard ausgestrahlt. Zwei weitere Sender in Gera und Schöneck optimieren darüber hinaus die DAB-Verbreitung der Programme des Deutschlandradios sowie aller weiteren Programme des nationalen Digitalradio-Bouquets in der Region.

Tabelle neue DAB-Senderstandorte

Neue Senderstandorte in Mitteldeutschland, Start 23. Januar 2014. Quelle: Media Broadcast

Media Broadcast verantwortet sowohl Planung und Realisierung als auch den Betrieb der neuen Senderstandorte. Darüber hinaus übernimmt der Sendernetzbetreiber die leitungsgestützte Signalzuführung der Radioprogramme zu den Sendeanlagen sowie das Multiplexing. Mit den neuen Senderstandorten soll neben den Ballungsräumen auch der Empfang entlang der Bundesautobahnen in den Gebieten optimiert werden.

 

Quelle: Pressemitteilung der Media Broadcast

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,