88.6 und FM1 bekommen PURE Jingles

Veröffentlicht am 06. Jul. 2013 von unter Jingles

886-FM1-Pure-Jingles-big88.6 Der Musiksender und FM1 senden beide eine neue Verpackung von PURE Jingles. Das niederländische Produktionshaus hat jetzt ein Spezialangebot für Besucher der Lokalrundfunktage 2013.

 

88.6 Der Musiksender hat ein neues On-Air Design. Damit weht ein frischer Wind beim österreichischen Privatradio, das im Mai 2012 die Frequenzen von HiT FM übernahm und seitdem nicht nur in Wien, sondern auch in Niederösterreich und Burgenland zu hören ist. Außerdem wurde die Musikmischung optimiert.

 

Programmchef Bernhard Feichter (Bild: 88.6 Der Musiksender / Manfred Burger)

Programmchef Bernhard Feichter (Bild: 88.6 Der Musiksender / Manfred Burger)

Wiedererkennungswert

Programmchef Bernhard Feichter wünschte sich dazu ein Jingle-Paket mit Dynamik und Qualität. “Für das rockige Format mit Popanteil konnten wir eine tolle Auswahl treffen aus bestehenden Cuts in der PURE JingleBox. Unser Produktionspartner hat es geschafft, aus diesen verschiedenen Jingles ein cooles Paket mit einem durchgehenden Wiedererkennungswert durch das 88.6-Soundlogo zu kreiieren.”

 

Stimmig

Für die Vocals entschied man sich gemeinsam für unter anderem Falco Luneau aus Österreich und eine deutsche Sängerin. “Ausgezeichnete Stimmen, ein professionelles Studio und eine angenehme Atmosphäre haben dazu beigetragen, dass die beiden ein hervorragendes Ergebnis ablieferten”, sagt Feichter. “Das kreative Team von PURE Jingles hat ein gelungenes Gesamtpaket daraus gemacht. Es klingt stimmig und qualitätsvoll.”

 

 

Abheben

Auch in der Schweiz sind die Sounds von PURE zu hören. Innerhalb einem Jahr nach dem ersten JingleBox-Paket mit 16 Cuts, meldete FM1 sich erneut in Hilversum für ein genauso großes Update. “Wir wollten uns mit dem neuen Package noch einen Schritt weiter von der Konkurrenz abheben”, so Moderation- und Produktionsleiter Sacha Gamper. “Ziel war, dem Sound noch mehr Ecken und Kanten zu verleihen. Dabei haben wir großen Wert gelegt auf punchige Beats und ein verspieltes Vocalediting.”

 

Das FM1 On-Air Design Team: Daniel Merkle (links) und Sacha Gamper (Bild: FM1)

Das FM1 On-Air Design Team: Daniel Merkle (links) und Sacha Gamper (Bild: FM1)

 

Nummer 1

Das erfolgreiche Privatradio aus St. Gallen wollte auch eine Weiter-entwicklung der Showopenings, so Produzent Daniel Merkle: “Für unsere gerelaunchten Sendungen FM1 Wachmacher, FM1 Feierabend und die FM1 Hörercharts haben wir sendungsspezifische Opener produzieren lassen. So bekommen die Shows mehr Drive und Größe zu Beginn der Stunde. Genau das ist den Jungs von PURE Jingles perfekt gelungen. Wir haben wieder das Nummer 1-Paket im Markt!”

 

 

Spezialangebot

Thomas Giger von PURE Jingles

Thomas Giger von PURE Jingles

Sender, die sich ebenfalls einen neuen Sound wünschen, können PURE Jingles treffen bei den Lokalrundfunktagen in Nürnberg. “Wir freuen uns auf tolle Radiotage mit viel Inspiration, und auf ein geselliges Get Together mit Radioprofis aus Deutschland, Österreich und der Schweiz”, so Account Manager Thomas Giger. “Außerdem haben wir ein Spezialangebot für Sender, die bei den Lokalrundfunktagen vertreten sind. Wer dieses Jahr ein JingleBox-Paket mit 10 Cuts bestellt, bekommt als Bonus 3 Cuts dazu.” Für mehr Infos kann man Kontakt aufnehmen zu PURE Jingles.

 

Links
88.6
FM1
PURE Jingles
PURE JingleBox
PURE Jingles bei den Lokalrundfunktagen

 

Downloadlinks
PURE Jingles – Demo 88.6
PURE Jingles – Demo FM1

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , , , , ,