bonnFM: Neues Hochschulradio in Bonn auf 96,8 MHz gestartet

Veröffentlicht am 05. Jul. 2013 von unter Pressemeldungen

BonnFM-smallDer 5. Juli 2013 ist nicht nur der achte Geburtstag des Campusradios in Bonn, sondern auch der Startschuss für einen neuen Sender. An diesem Tag fusionieren die beiden bislang unabhängigen Sender radio96acht Bonn und bonncampus 96,8 zu einem gemeinsamen Radioanbieter: bonnFM.

Das Ausbildungsradio für Studierende

Die Zielsetzung des Senders bleibt dabei jedoch gleich: bonnFM ist weiterhin ein unabhängiger Teil des Ausbildungsprogramms der Rheinischen-Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn und der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, an dem sämtliche Studierenden und Mitarbeiter der beiden Standorte mitarbeiten können. Hierzu bietet bonnFM ein Praktikumsprogramm an, welches sämtliche Seiten des Radiobetriebs beleuchtet und zur aktiven Mitgestaltung des Programms animiert – bis hin zur eigenständigen Moderation. Das Praktikum ist inzwischen von vielen Studiengängen der Uni Bonn im Rahmen des Pflichtpraktikums anerkannt. Die benötigten Informationen können auf unserer Internetseite unter den Stichpunkten „Über uns/Mitarbeit“ jederzeit eingesehen werden.

Mehr Inhalt mit neuer Antenne

Die beiden Sender versprechen sich von der Zusammenlegung einen deutlichen Qualitätsanstieg des Programms – natürlich immer mit Blick auf die Zielgruppe: Studierende der Uni Bonn und der HBRS. Insgesamt bietet der Sender ab dem 5. Juli mehr als 53 Livestunden wöchentlich, die von Studierenden gefüllt werden. In der restlichen Zeit bietet der Sender eine speziell auf die Zielgruppe zugeschnittene Musikauswahl. Zu diesem Zwecke nutzt der Sender seit neuestem eine deutlich stärkere Antenne, die durch die Universität Bonn finanziert wurde. Hierdurch hat sich das Zielgebiet der Frequenz 96,8 vor allem in die südliche und östliche Richtung deutlich verstärkt.

Die neue Internetseite – www.bonn.fm

Ab dem 5. Juli werden sämtliche Internetadressen der aktuellen Sender auf die neue Website www.bonn.fm weiter geleitet, wo sich in Zukunft noch mehr Artikel rund um die Ereignisse in Deutschland, der Region oder der Musikszene drehen werden. Alle brandaktuellen Informationen zu den Entwicklungen im Sender finden sich natürlich auch bei Facebook: www.facebook.com/bonnfm. Für weitere Fragen steht der Vorstand von bonnFM jederzeit unter vorstand@bonn.fm zur Verfügung.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,