ma 2021 Audio: 80s80s Radio national mit bundesweit starkem Wachstum

Veröffentlicht am 14. Jul. 2021 von unter Pressemeldungen

80s80s legt als neue nationale Audiomarke einen starken Start hin. Das beweisen die heute veröffentlichten Zahlen der Media-Analyse (ma 2021 Audio). Nach diesen erzielt 80s80s national 1,584 Mio. Kontakte pro Tag.*

Erst seit Dezember 2020 wird 80s80s über DAB+ national verbreitet (RADIOSZENE berichtete) und konnte bereits in kurzer Zeit bundesweit viele Fans gewinnen. In Mecklenburg-Vorpommern, indem 80s80s seit Mai 2021 über UKW zu empfangen ist, konnte sich der Sender ebenfalls positiv entwickeln.

Sebastian Voigt (Bild: ©REGIOCAST)

Sebastian Voigt (Bild: ©REGIOCAST)

Sebastian Voigt, 80s80s Audio Content Direktor: „Das Ergebnis aus der Media-Analyse ist ein tolles Zeichen für 80s80s und vor allem eine super Bestätigung für unsere Arbeit. Allen, die dazu beigetragen haben, möchte ich meinen größten Dank aussprechen! Wir haben neben unserem Erfolgspodcast The Story / Depeche Mode, der Morningshow mit Peter-Illmann und unseren diversen 80s80s Musikkanälen noch so viel mehr vor. Das Herz des gesamten Teams schlägt für 80s80s und wir freuen uns deshalb ganz besonders, dass die Zahlen zeigen, dass wir für unsere Hörer und Hörerinnen DIE 80s Marke schlecht hin sind.“

Die Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma) erhebt zweimal pro Jahr das Radionutzungsverhalten einer ausgewählten Personengruppe. Auf der Basis dieser Resultate erfahren die privaten und öffentlich-rechtlichen Sender, wie viele Hörer ihre Programme verfolgen.

Tags: , ,