Am 13. Mai startet FEMOTION RADIO mit Arlett Drexler und Steffi Hornig

Veröffentlicht am 08. Mai. 2021 von unter Deutschland

Sie sind zwei der wichtigsten Stimmen bei FEMOTION RADIO: Ab 13. Mai werden Arlett Drexler und Steffi Hornig ihre Hörerinnen durch den Alltag begleiten und damit das erste nationale Frauenradio prominent und kompetent an den Sendestart bringen.

Ina Tenz (Bild: ANTENNE BAYERN)„Ich freue mich, dass wir zwei engagierte und kreative Frauen für unser Moderatorinnen-Team gewinnen konnten“, erzählt Head of Content Ina Tenz. „Mit FEMOTION RADIO wollen wir eine Marke kreieren, die Frauen in ihre eigene Welt entführt. Unter dem Motto: `Mein Leben. Mein Style. Meine Musik. ́ holt unser Vollzeitprogramm Frauen in allen Lebenslagen zwischen Kind, Karriere, Sport, Haushalt und Familie ab“, so Tenz weiter.

Arlett Drexler (Bild: FEMOTION RADIO)

Arlett Drexler (Bild: FEMOTION RADIO)

Arlett Drexler stand in der Vergangenheit bei diversen bekannten Radiostationen am Mikrofon, sie ist zudem professionelle Sprecherin für Werbespots, Imagefilme und Hörspiele. „Ich war von Anfang an begeistert von dem Konzept und bin überzeugt, dass ein Sender für Frauen längst überfällig ist“, verrät die dreifache Mutter und Moderatorin. „Gleichberechtigung zwischen Frau und Mann ist hierzulande noch immer nicht selbstverständlich, ich habe das persönlich bereits zweimal in meinem Berufsleben erfahren müssen. Es wird Zeit, dass alle Frauen in Deutschland eine starke Stimme bekommen“, erklärt Drexler und ist zugleich Sprachrohr einer wichtigen gesellschaftlichen Debatte.

Neu im Team ist auch Steffi Hornig. Die Diplom-Journalistin und Radiomoderatorin bringt unter anderem Erfahrung aus den Morningshows verschiedener großer Sender in Deutschland mit ein. Sie hat bereits erfolgreiche Sendungen und Formate mit aufgebaut und freut sich auf die neue Herausforderung.

Stefanie Hornig (Bild: FEMOTION RADIO)

Stefanie Hornig (Bild: FEMOTION RADIO)

„Mit FEMOTION RADIO bringen wir Frauen in ganz Deutschland zusammen, ob im Radio, online oder über die sozialen Netzwerke. Wir wollen ihnen die Chance geben, Teil einer einzigartigen Community zu werden“, erzählt die Moderatorin.

Am 13. Mai startet das erste nationale Frauenradio über DAB+ und IP

Hinter FEMOTION RADIO steht die herFunk GmbH aus dem Unternehmensportfolio der TEUTOCAST GmbH mit Sitz in Leipzig. Der Special-Interest-Sender soll künftig die alte Radiowelt mit neuen Audio-On-Demand-Möglichkeiten kombinieren: „Radio war gestern, wir machen RAUDIO“, erklärt Erwin Linnenbach, Geschäftsführer der TEUTOCAST GmbH.

NGR-Geschäftsführer Erwin Linnenbach (Bild: National German Radio)

NGR-Geschäftsführer Erwin Linnenbach (Bild: National German Radio)

„RAUDIO steht für die Verschmelzung von klassischen Radioprogrammen und modernen Audio- Formaten wie Podcasts und Streams. Wir potenzieren die Vorteile von Radio und Audio in der Produktion, der Verbreitung und Vermarktung“, so Linnenbach weiter. Ziel ist es, mit der neuen Marke FEMOTION RADIO nicht nur einen Sender nur für Frauen zu schaffen, sondern eine ganz neue Welt zu konzipieren, die Radio, Audio und das Social Web auf einer Plattform vereint.

Quelle: FEMOTION RADIO

Tags: , , ,