Redaktions-System RedNet – wenn aus Redakteuren und Moderatoren echte Teams werden

Veröffentlicht am 20. Jan. 2020 von unter Advertorial

Radio ist schnell! Und seine Werkzeuge müssen es auch sein. RedNet organisiert sämtliche Nachrichten und Moderationstexte in Ihrem Sender einfach und unkompliziert.

RedNetJeder Text des Senders ist an allen Arbeitsplätzen stets mit einem Klick verfügbar. Beiträge, Teaser, Sales-Promos oder Newsmeldungen sind nicht länger verschollen im komplizierten Dateisystem von Word, in Mailprogrammen oder anderen „Behelfslösungen“, die nie dazu gedacht waren, den Sendeablauf von Radiostationen abzubilden. Das Prinzip von RedNet ist: Einfaches Handling, maximaler Überblick.

Gerald Kappler (Bild: ©Funkhaus Nürnberg)

Gerald Kappler aus dem Funkhaus Nürnberg: „RedNet ist Sendeplan, Newseditor und Basis aller Moderationstexte. Jeder weiß zu jedem Zeitpunkt, ob Beiträge in Arbeit oder schon fertig sind. Intuitives Drag and Drop- Handling macht die Planung leicht und schnell. Für uns als Funkhaus perfekt, weil man ganz bequem zwischen den Sendern hin- und herspringen kann. Nachrichten schreiben, zu Sendungen bündeln und das auch noch für mehrere Wellen parallel. O-Töne aus unserem Zenon-System können direkt mit den Texten verknüpft und direkt aus dem Programm abgefahren werden. Eine gute Lösung! “

Daniel Lutz (Bild: ©RedNet)Daniel Lutz arbeitet seit fast 25 Jahren im Radio. Aktuell ist er Programmgeschäftsführer und gleichzeitig Host der Morgenshow von HITRADIO RT1 in Augsburg und kämpft mit seinem Team seit Jahren sehr erfolgreich um den Platz an der Spitze des heiß umkämpften Marktes. Top-Sender wie Antenne Bayern sorgen für ein hartes Umfeld und fordern Effizienz im Führen des Radioteams. Dazu entwickelt Daniel Lutz Software aus der Sicht eines Radiomachers.

Ihr Ansprechpartner:
Daniel Lutz
Mail: rednet@mein.gmx
Web: http://rednet-radio.bplaced.net/

Tags: , , ,