FFH-Webradios online ohne Datenverbrauch hören

Veröffentlicht am 23. Mai. 2018 von unter Pressemeldungen

Der hessische Privatsender HIT RADIO FFH und der Mobilfunk-Anbieter Vodafone sind seit heute Partner: Ab sofort ist es mit dem „Music Pass“ möglich, das FFH-Programm und die 17 FFH-Webradios immer und überall zu hören, ohne sein Datenvolumen zu verbrauchen.

Das gebührenfreie HIT RADIO FFH bietet seine FFH-App kostenlos zum Download für iPhones, iPads und alle Android-Smartphones und -Tablets an. Dort, und via webradio.FFH.de, sind die eigenen Webradios (80er, Just 90s, iTunes Top 40, Lounge, Leider geil, Eurodance, Deutsch Pur, Rock, Schlagerkult, Brandneu, Party, Summer-Feeling, Acoustic-Hits, Soundtrack, Weihnachtsradio, Workout, FFH-Nachrichten) sowie das FFH-Programm und die FFH-Podcasts (Ankes Tanke, Interviews, etc.) zu hören, ohne sein Datenvolumen zu verbrauchen. Dies ist auch mit HIT RADIO FFH-Partner Telekom über das Angebot „StreamOn“ möglich.

Ohne Datenvolumen zu verbrauchen FFH-Webradios und Podcasts hören, ist jetzt mit dem „Music Pass“ von Vodafone möglich.

Wer den „Music Pass“ oder „StreamOn“ nicht nutzt, kann die in der Regel weiterhin die FFH-Webradios hören, auch wenn sein Datenvolumen aufgebraucht ist: Alle Streams in der FFH-App werden auch mit der niedrigeren Datenrate von 48 kb/s bereitgestellt – dies lässt sich in den Webradio-Einstellungen in der FFH-App auswählen.

 

Quelle: FFH-Pressemitteilung

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,