Milaco und aeos kaufen UKW-Antennen von Media Broadcast

Veröffentlicht am 18. Jan. 2018 von unter Deutschland

Das Kölner Finanzunternehmen Milaco GmbH soll in größerem Umfang UKW-Antennen von Media Broadcast gekauft haben. Das berichtet der Nachrichtendienst SatelliFax unter Berufung auf mehrere Radioveranstalter.

Milaco GmbH soll UKW-Antennen von Media Broadcast gekauft haben
 (Bild: Koeln Colonius / ©Media Broadcast)

Koeln Colonius (Bild: ©Media Broadcast)

Die Bundesnetzagentur wollte sich zu den Informationen in dem Artikel nicht äußern. Ein Sprecher der Behörde bestätigte jedoch gegenüber RADIOSZENE: “Nach Kenntnisstand der Bundesnetzagentur plant die Milaco GmbH UKW-Antennen von Media Broadcast zu erwerben.”

Media Broadcast hat den betroffenen Radioveranstaltern inzwischen mitgeteilt, welche Unternehmen die UKW-Antennen erworben haben, über die sie senden. “Sowohl Programmveranstalter und Sendernetzbetreiber als auch Investoren haben UKW-Infrastrukturen erworben. Die Käufer der Infrastrukturen wurden den heutigen Nutzern – sofern sie nicht selbst der Erwerber sind – bekannt gegeben”, sagte ein Sprecher von Media Broadcast gegenüber Radioszene.de “Eine darüberhinausgehende Kommunikation ist nicht vorgesehen.” Medienberichte zu dem Thema werde Media Broadcast nicht kommentieren, betonte der Sprecher.

Media Broadcast hatte im Februar 2017 angekündigt, sich von seinen UKW-Antennen und -Sendern zu trennen, um sich auf die digitalen Verbreitungswege DAB+ und DVB-T2 zu fokussieren. Als Dienstleister will das Unternehmen im UKW-Markt aber weiterhin Dienstleistungen im Bereich Sendertechnik, Antennenwartung und Netzdienstleistungen erbringen.

Der Verkauf der UKW-Antennen erfolgte im Rahmen einer elektronischen Auktion, die Mitte Dezember 2017 abgeschlossen wurde. Dabei wurden nach Angaben von Media Broadcast für alle Antennen Käufer gefunden.


Updates vom 23.01.2018:

MEDIA BRODCAST: Nicht alle UKW-Sender wurden verkauft

Während für alle UKW-Antennen Käufer gefunden wurden, ist das nicht bei allen UKW-Sendern der Fall. “Am 15. Dezember 2017 endete planmäßig die letzte Phase des Verkaufsprozesses der UKW-Infrastruktur. Für alle UKW-Antennen wurden Käufer gefunden. Ein Teil der Sender wurde nicht verkauft”, bestätigte ein Sprecher von Media Broadcast gegenüber RADIOSZENE. “Um einen Weiterbetrieb zu gewährleisten, bietet Media Broadcast jedoch individuelle Services inklusive Senderinfrastrukturen an. Darüber hinaus stehen diese Services grundsätzlich allen Radioveranstaltern langfristig zur Verfügung.”

Fernsehturm Alexanderplatz (Bild: ©Media Broadcast)

Fernsehturm Alexanderplatz (Bild: ©Media Broadcast)

aeos energy kauft 120 UKW-Sendeantennen darunter die am Berliner Fernsehturm

aeos energyDie Solinger Beteiligungsgsgsellschaft aeos hat von der Media Broadcast ein Paket von 120 UKW-Sendeantennen in den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und Nordrhein-Westfalen erworben, unter anderem auf dem Berliner Alexanderplatz sowie in Wuppertal im Bergischen Land. Bis Ende März 2018 soll die Übergabe der technischen Anlagen erfolgen. Über die Konditionen der Transaktion haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Die bisherigen Geschäfstfelder der aeos energy sind Windenergie, Solarenergie und Immobilien.


Laut APR haben also bis jetzt folgende Unternehmen Antennen von der Media Broadcast erworben:

  • Audio Media Service Produktionsgesellschaft mbH & Co. KG (AMS), Bielefeld
  • Niedersachsen Broadcast GmbH, Hannover
  • NiedersachsenRock21 GmbH & Co. KG, Hannover
  • Radio RocklandPfalz GmbH & Co. KG, Mainz
  • SBW Sendernetzbetrieb Baden-Württemberg GmbH, Stuttgart

sowie einige Landesmedienanstalten für nicht-kommerzielles Radio. Offenbar haben die Divicon Media Holding GmbH, Leipzig und die Uplink Network GmbH, Düsseldorf, keine Antennen erworben. Neu als Eigentümer sind bekanntgeworden:

  • Aeos Infrastruktur GmbH, Solingen
  • Baum Broadcast GmbH i.G., Köln
  • Deutsche UKW Infrastruktur- und Vermarktungs GmbH, Bad Kreuznach
  • KIO Vermögensverwaltungs GmbH, München
  • MILACO GMBH, Köln (siehe oben)

Weiterführende Informationen
SBW erwirbt UKW-Antennen baut Netzbetrieb in Eigenregie weiter aus
RADIO 21 und Rockland Radio erwerben UKW-Sender- und Antennen-Netz von der Media Broadcast
UKW nun ab zum alten Eisen: Media Broadcast verkauft Sender und Antennen

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,