Carola Oldenkott wird Programmchefin von SWR4 Baden-Württemberg

Veröffentlicht am 25. Nov. 2013 von unter Deutschland

SWR4Carola Oldenkott wird neue Programmchefin von SWR 4 Baden-Württemberg. Sie folgt Stefanie Schneider nach, die am 1. April 2014 neue SWR-Landessenderdirektorin Baden-Württemberg wird.

Der Verwaltungsrat des Südwestrundfunks hat in seiner heutigen Sitzung am 22. November 2013 dem entsprechenden Anstellungsvertrag zugestimmt. SWR-Intendant Peter Boudgoust: “Carola Oldenkott ist mit der Rolle von SWR4 innerhalb der Hörfunkflotte des SWR und den damit verbundenen strategischen Aufträgen bestens vertraut. Sie hat viele überzeugende Ideen zur inhaltlichen und musikalischen Weiterentwicklung von SWR4 und bezieht Online ebenso wie das Fernsehen immer in diese Pläne mit ein. Bereits jetzt hat sie gezeigt, dass sie die großen Umbrüche, die mit der Zentralisierung der regionalen Frühsendung einhergehen, erfolgreich gestalten kann.”

Carola Oldenkott (SWR4)

Carola Oldenkott

Carola Oldenkott, geboren 1965, war im Anschluss an ihr Magisterstudium an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen und ihr Volontariat in Baden-Baden zunächst als Redakteurin/Moderatorin in freier Mitarbeit und ab 1997 als Festangestellte bei SWF1 tätig. 1998 wechselte sie zu SWF3. Im Zusammenhang mit der Fusion übernahm sie die Position der persönlichen Referentin des SWR-Landessenderdirektors Rheinland-Pfalz. Mit Übernahme der Abteilungsleitung Aktuelle Information und Landespolitik SWR4 RP über¬nahm sie zugleich auch die Stellvertretung des Programmchefs SWR4 RP. 2007 wechselte sie nach Stuttgart und übernahm hier die Leitung der Abteilung SWR4 BW Programm-Mana-gement/Events. Zusätzlich zu dieser Aufgabe hat sie die Hauptabteilung SWR 4 Baden-Württemberg bereits in der Zeit vom 1. August 2011 bis einschließlich 31. Juli 2013 kommissarisch geleitet.

 

Quelle: Pressemitteilung des SWR

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,