Wedel Software

Für Obdachlose: Moderator tauscht Studio gegen Schlafsack

Es ist ein sehr großes Ziel, dass sich Gong 96.3 Morgenmoderator Mike Thiel gesetzt hat: Er möchte so viel Spenden sammeln, dass alle Obdachlosen in München und der Region mit einem sogenannten „Sheltersuit“ ausgestattet werden können.

Morningman Mike Thiel (Bild: ©Radio Gong 96.3)
Morningman Mike Thiel (Bild: ©Radio Gong 96.3)

Es handelt sich hierbei um eine speziell für Obdachlose entwickelte Jacke, die gleichzeitig auch als Schlafsack dient. Entwickelt für kalte Klimazonen, schnelltrocknend und hergestellt aus Upcycling Schlafsäcken bietet der „Sheltersuit“, gerade jetzt im Winter, der auch München seit einigen Tagen fest im Griff hat, jederzeit und überall maximalen Schutz. Rund 300 Euro kostet ein „Sheltersuit“, der in einer Sozialwerkstatt hergestellt wird. Deshalb sucht Mike Thiel jetzt gemeinsam mit dem Münchner Obdachlosenhilfe Verein „Aktion Brücke“ Schlafsackpaten, die mit ihrer Spende ermöglichen, dass diese überlebenswichtigen Multifunktionsschlafsäcke angeschafft werden können.

Sheltersuit

Obwohl nach nicht einmal einer Woche schon über 100.000 Euro auf dem Spendenkonto von „Aktion Brücke“ eingegangen sind, setzt Thiel noch einen drauf:

„Die Gründe, weshalb Menschen auf der Straße landen, sind vielschichtig und oft komplex. Ich finde allerdings: Jeder Mensch hat Wärme, Schutz und Würde verdient. Mein Ziel ist es daher, dass wir wirklich alle Menschen, die hier in München und der Region auf der Straße leben, mit einem Sheltersuit ausstatten können. Deshalb werde ich mich nächste Woche selbst mit einem Schlafsack in die Münchner Fußgänger Zone legen. So lange, bis ich das Ziel erreicht habe.“

Mehr Informationen zur Aktion auf www.radiogong.de
Mehr Informationen zur Sheltersuit Foundation: www.sheltersuit.com
Mehr Informationen zur Aktion Brücke: www.aktion-bruecke.de

Quelle: Radio Gong 96.3