Radio Gong Rapunzel Challenge: Haare weg für den guten Zweck

Um auf den Weltkrebstag am 04.02.2023 aufmerksam zu machen, trennen sich kommende Woche wieder viele Münchnerinnen und Münchner von ihren langen Haaren, damit daraus Echthaar-Perücken für Menschen zu machen, die zum Beispiel durch eine Chemotherapie ihre Haare verloren haben. Die „Rapunzel Challenge“ von Gong 96.3 ist Deutschlands größte Haarspende Aktion.Radio Gong963 Rapunzel Challenge 2023 fbAm Dienstag, 31. Januar 2023, werden bei LIPPERTS FRISEURE MÜNCHEN nur Menschen mit besonders langen Haaren sitzen: Sie alle sind mutig genug, sich von ihrer langen Haarpracht zu trennen, um anlässlich des Weltkrebstages Anfang Februar ein Zeichen zu setzen – denn: Viele Krebspatient*innen verlieren z.B. durch eine Chemotherapie ihre Haare. Für sie und andere, die unter krankheitsbedingtem Haarausfall leiden, werden mithilfe der Spenden Echthaar-Perücken hergestellt.

Mit dabei war vergangenes Jahr auch Leonie, 10 Jahre, aus Krailling im Landkreis Starnberg. Die beste Freundin ihrer Mama leidet an Darmkrebs und ist sehr glücklich über ihre Echthaar-Perücke. Für die Kleine war klar, dass sie helfen will, um mit ihren Haaren auch anderen ein gutes Gefühl in der schweren Zeit zu geben.

Radio Gong Rapunzel Challenge (Das Beispiel-Bild zeigt nicht die im Text erwähnte Person)
Radio Gong Rapunzel Challenge (Das Beispiel-Bild zeigt nicht die im Text erwähnte Person)

Auch ein 32-jähriger aus Nymphenburg spendete stolze 45 Zentimeter. 15 Jahre lang hat er seine Mähne wachsen lassen. „Dafür hat es sich echt gelohnt, mal einen schrägen Blick zu kassieren, weil ich als Mann so lange Haare habe“, so Dominik.

Morningman Mike Thiel (Bild: ©Radio Gong 96.3)
Morningman Mike Thiel (Bild: ©Radio Gong 96.3)

Gong 96.3 Morgenmoderator Mike Thiel: „Echt der Wahnsinn, wie viele Menschen jedes Jahr aufs Neue dazu bereit sind, ihre langen Haare abzuschneiden, um anderen zu helfen. München zeigt Herz für krebskranke Menschen und setzt mit der Rapunzel Challenge ein wunderbares Zeichen.“

Schon zum 6. Mal ruft der Sender nun zur Haarspende-Aktion auf. Die Premium-Stylist*innen von LIPPERTS FRISEURE MÜNCHEN zaubern den mutigen Münchner*innen kostenlose Kurzhaarfrisuren. Zusammen mit dem Bundesverband der Zweithaar Spezialisten e.V., werden die gespendeten Haare versteigert. Die große Haarschneide-Aktion findet am 31. Januar statt. Interessierte Münchner*innen können sich auf radiogong.de anmelden.

Quelle: Radio Gong-Pressemeldung

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report