Wedel Software

„Grüner wird’s nicht“ auf Bremen Eins gewinnt Deutschen Gartenbuchpreis 2023

Zwei Dinge liegen der Bremer Autorin und Bloggerin Melanie Öhlenbach besonders am Herzen: nachhaltiges Gärtnern und ihre stetig wachsende Community von Gartenbegeisterten. Welche Blumen locken mehr Bienen auf meine Beete? Wie baue ich auf Balkonien die leckerste Paprika an? Was muss ich im Herbst tun, damit es im Frühling richtig schön blüht?

Bremen Eins gewinnt Deutschen Gartenbuchpreis 2023: Melanie Oehlenbach (Bild: © Joerg Sarbach)
Bremen Eins gewinnt Deutschen Gartenbuchpreis 2023: Melanie Oehlenbach (Bild: © Joerg Sarbach)

In der Sendung „Grüner wird’s nicht“ vertraut Öhlenbach nicht nur auf ihren eigenen grünen Daumen, sondern auch auf das Wissen und die Erfahrungen der Hörerinnen und Hörer von Bremen Eins. Für die große Themenvielfalt ist „Grüner wird’s nicht“ jetzt – nach fast drei Jahren on air – mit dem Deutschen Gartenbuchpreis ausgezeichnet worden – und zwar in der Kategorie „Bester Garten-Podcast“, weil die „Tipps und Tricks für Balkon und Garten“ auch kompakt im Internet auf bremeneins.de nachzuhören und durchzulesen sind.

„Ohne das Team von Bremen Eins und die Hörerinnen und Hörer, die sich immer beteiligen, wäre das nicht möglich gewesen“, freut sich Öhlenbach über den Preis. Und auch Bremen Eins-Programmchef Martin Haferkorn hält die Auszeichnung für verdient: „In jeder Sendung hat man das Gefühl, dass da jemand mit den Menschen über Themen spricht, die ihm oder ihr eine Herzensangelegenheit sind; das hört man einfach. Super gemacht!“

„Grüner wird’s nicht“ geht jetzt in die vierte Saison und ist immer freitags zwischen 11 und 12 Uhr auf Bremen Eins zu hören (von November bis Februar jeweils am ersten Freitag des Monats).

Seit 2006 vergibt Schloss Dennenlohe den Premiumpreis für den Gartenfachbuchhandel, den „Deutschen Gartenbuchpreis“. Eine hochkarätig besetzte Fachjury zeichnet in verschiedenen Kategorien die Bücher, E-Books, Podcasts, Bloggerinnen und Fotografen aus, die in der deutschen Gartenbuchlandschaft wegweisend sind. In diesem Jahr wurden die Preise am 10. März auf Schloss Dennenlohe in Mittelfranken verliehen