Sebastian Fitzek feiert Podcast-Debüt bei Podimo

Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern bringt seinen ersten Podcast bei der Audio Subscription-Plattform Podimo heraus und spricht über seinen eigenen Tod.

Sebastian Fitzek feiert Podcast-Debüt bei Podimo

  • Podimo veröffentlicht ab 25. April 2022 exklusiv Sebastian Fitzeks ersten Podcast: „3Uhr29 – Fitzeks Todesstunde“.
  • Die Folgen erscheinen jeden Montag um 03:29 Uhr nur bei Podimo.
  • Der Bestseller-Autor spricht hier zum ersten Mal über seinen eigenen Tod – dem
  • relevantesten Thema des Menschen. Seit Jahren begleitet Fitzek das Sterben in seinen Büchern, die er bereits als Nahtoderfahrungen beschreibt. Doch was sagt er zu seiner eigenen Endlichkeit? Welche Ängste und Sorgen hat er? Wie begegnet er seinem Tod?
  • Dazu lädt sich Sebastian Fitzek Gäste ein, die ein besonderes Verhältnis zum Tod haben: In seinem Podcast „3Uhr29 – Fitzeks Todesstunde“ spricht er mit Drehbuchautorin Anika Decker über ihre Komaerfahrung, mit Deutschlands erster Tatortreinigerin Antje Große-Entrup über Leichenentsorgung, mit Komiker Oliver Kalkofe, dem ehemaligen Kriegsreporter Takis Würger, dem Entführungsopfer Marc Wallert und vielen mehr über das Thema, das ihm selbst so viel Angst macht – den Tod.
  • Hinter dem Titel 3Uhr29 – Fitzeks Todesstunde steckt folgender interessanter Fakt: Zwischen 2 und 5 Uhr morgens werden statistisch die meisten Todesfälle verzeichnet. 3:29 Uhr, die Mitte dieser Todeszeitspanne, gilt somit als die gefährlichste Stunde

Bestseller-Autor – und nun auch Podcaster: Sebastian Fitzek

In seinen Büchern schreibt der Berliner Autor über den Tod seiner fiktiven Charaktere. Er selbst hat Angst vor dem Tod und gibt in seinem Podcast seine innersten Gefühle und Herausforderungen dazu preis. Nahtodforscher*innen, Bestatter*innen, Überlebenskünstler*innen, Wiedergeborene, Rechtmediziner*innen, Opfer und Profiler*innen gehören zu Fitzeks Gesprächspartner*innen. Gemeinsam führen sie tiefgreifende Gespräche, erzählen spannende Geschichten und stellen sich die Frage: Was können wir von dem Tod für das Leben lernen? Jeder dieser Blicke auf den Tod und das Sterben soll den Hörer*innen dabei helfen, den eigenen Horizont zu erweitern und Ängste zu überwinden.

podimoPodimo ist eine schnell wachsende Premium Audio Subscription-Plattform und zeichnet sich durch die Kombination von werbefreien, exklusiven lokalen Eigenproduktionen und internationalem Content aus. Mitglieder haben Zugang zu einem Angebot von mehr als 950 Podimo-Eigenproduktionen, personalisierten und kuratierten redaktionellen Empfehlungen und einer umfangreichen Auswahl an fesselnden Podcasts und Hörbüchern durch Partnerschaften mit iHeartMedia, Wondery, sowie die Zusammenarbeit mit einflussreichen Stimmen wie dem norwegischen Krimi-Bestsellerautor Jo Nesbø und dem deutschen Erfolgsautor Sebastian Fitzek. Ein besonderer inhaltlicher Schwerpunkt liegt in Deutschland auf den Verticals „Crime & Suspense“, „Entertainment“ und „Family & Relations“.

Podimo unterstützt die Urheber*innen durch sein nutzer*innenzentriertes Umsatzbeteiligungsmodell, bei dem die Mitgliedsbeiträge direkt mit den Inhalten geteilt
werden, die die Mitglieder jeden Monat hören. Dadurch entsteht eine enge Beziehung zwischen Fans und Creator*innen. Podimo ist derzeit in Dänemark, Deutschland, Spanien, Norwegen und Lateinamerika verfügbar und mit Büros in Kopenhagen, Berlin, Barcelona, Madrid, London, Amsterdam, Mexiko-Stadt, Oslo und Vilnius vertreten.

Quelle: Podimo

Weiterführende Informationen

LOKALRUNDFUNKTAGE