Bastian Pastewka: “Als Fan des Wort-Radios kriege ich die Krise…”

Veröffentlicht am 17. Jan. 2019 von unter Deutschland

Exklusiv und persönlich: „FRAGEN WIR DOCH!“-Podcast startet bei 105’5 Spreeradio und ab sofort auch bei RTL RADIO mit Bastian Pastewka ins neue Jahr

Deutschlands Experten-Podcast „FRAGEN WIR DOCH!“ will im neuen Jahr die Stärke des Mediums Podcast noch besser für sich nutzen. „Podcast-Hörer wollen genau zuhören und den einen Gedanken mehr. Deshalb nehmen wir uns ab sofort noch mehr Zeit für ausführliche Gespräche, die den Menschen hinter der Meinung zeigen“, sagt Jochen Maass, der den Podcast jeden Freitag für 105‘5 Spreeradio und ab sofort auch für RTL RADIO produziert.

Nachdem der Test eines „FRAGEN WIR DOCH!“-SPEZIAL mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn im vergangenen Jahr erfolgreich war, setzen die Podcast-Macher nun verstärkt auf Einzelinterviews: „30 bis 45 Minuten. Menschen aus Politik, Wirtschaft, Unterhaltung und Medien, die etwas zu sagen haben und für Gesprächswert sorgen“, verspricht das „FRAGEN WIR DOCH!“-Team gegenüber RADIOSZENE.

Bastian Pastewka im „FRAGEN WIR DOCH!“-Studio im RTL Radio Center Berlin bei Helmer Litzke (Bild: ©Kevin-Schünemann/RTL Radio)

Bastian Pastewka im „FRAGEN WIR DOCH!“-Studio im RTL Radio Center Berlin bei Helmer Litzke (Bild: ©Kevin-Schünemann/RTL Radio)

Zum Start an diesem Freitag war Comedy-Star Bastian Pastewka im „FRAGEN WIR DOCH!“-Studio im RTL Radio Center Berlin bei Helmer Litzke zu Gast. Mit einem exklusiven Gespräch über Fernsehen, Radio und Politik. So offenbarte Pastewka: „Als Fan des Wort-Radios kriege ich die Krise, wenn dort Laien oder sogar Prominente ganz bedächtig reden und man sofort merkt, dass der Motor nicht anspringt.“ Er sei aber immer noch froh, wenn um Mitternacht im Deutschlandfunk der Mitternachtskrimi läuft: „Mit einer Spukgeschichte von 1965, in der sich ein Pärchen ein einsames Haus gekauft hat. Wann immer das wiederholt wird, twittere ich ‚Hey, Leute, unbedingt den Grusel-Krimi hören.‘ Meist kriege ich darauf noch nicht mal eine Antwort.“ Auch wenn sich Hörgewohnheiten geändert hätten, sei das Hörspiel für ihn immer noch das, was der Spielfilm fürs Fernsehen sei.

Prominente aus Show und Medien sind regelmäßig zu Gast im Experten-Podcast, wenn sie wirklich etwas zum Thema beitragen können. Jochen Maass vom Kölner Medienbüro MAASS-GENAU: „Wir entscheiden stets wochenaktuell, wie viele Experten wir für die aktuelle Podcast-Folge interviewen. Von Information bis Unterhaltung ist alles möglich.“ Besonders bewegt hat die Hörer z.B. ein Gespräch mit Ex-DSDS-Juror Thomas M. Stein, der Daniel Küblböck entdeckt hat und sich bei „FRAGEN WIR DOCH!“ exklusiv zu seinem Verschwinden äußerte – mit bundesweitem Medienecho. Oder Schauspieler Hannes Jaenicke, der im Experten-Podcast mehrfach Klartext sprach.

“Bei uns hören Sie aber auch ungewöhnliche Sichtweisen auf politische Themen häufig zuerst“, sagt Maass. „Mit ‚stern‘-Autor Walter Wüllenweber haben wir über die frohe Botschaft hinter der Flüchtlingskrise gesprochen, noch bevor er bei ‚Markus Lanz‘ saß. Und Timo Lochocki hat uns ein langes Interview über den Rechtspopulismus gegeben – als beeindruckend präziser und verständlicher Politikwissenschaftler. Nun ist sein Rat in der Bundesregierung gefragt.“

Auch die neuen Folgen von „FRAGEN WIR DOCH!“ versprechen spannende Themen und Gäste. Mit Frankreich-Kenner Ulrich Wickert und dem dienstältesten EU-Politiker Elmar Brok sprechen die Moderatoren Helmer Litzke und Frank Beecken über die Zukunft unseres Kontinents. Mit Star-Koch Tim Mälzer und Bestsellerautorin Nicole Staudinger übers Essen und Abnehmen. Mit Schlagersänger und Moderator Bernhard Brink über „50 Jahre ZDF-Hitparade“. Und mit ihren erfolgreichen Coaching-Kolumnen werden weiterhin Kommunikationstrainer Michael Ehlers, Business-Rebell Stephan Grabmeier und Wirtschaftspsychologe Winfried Neun dabei sein.

Helmer Litzke im Studio des RTL Radio Center Berlin (Bild: ©Kevin-Schünemann/RTL Radio)

Helmer Litzke im Studio des RTL Radio Center Berlin (Bild: ©Kevin-Schünemann/RTL Radio)

„FRAGEN WIR DOCH!“ ist jeden Freitag über die Webseiten www.rtlradio.de und www.spreeradio.de abrufbar sowie über www.fragenwirdoch.de, Apple Podcasts, Spotify, SoundCloud, Deezer, podcast.de und die Apps des RTL Radio Center. Auf Highlights wird RTL-Moderator Helmer Litzke ab sofort auch im Programm von RTL-Deutschlands Hit-Radio hinweisen.

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,