Media-Analyse: Spreeradio mit überwältigendem Reichweitengewinn

Veröffentlicht am 28. Mrz. 2018 von unter Pressemeldungen

Spreeradio-Logo

105‘5 Spreeradio ist einer der größten Gewinner der heutigen Media-Analyse. Der Sender baut seine Reichweite erneut aus und gewinnt im Gesamtmarkt deutlich mehr Hörer dazu: Nach einer Steigerung von über 20 Prozent erreicht 105‘5 Spreeradio im Gesamtmarkt nun 94.000 Hörer (Gesamt, 14+, DST, Mo-Fr, 6-18 Uhr). In der wichtigen, werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Hörer legt 105‘5 Spreeradio mit einem Reichweiten-Zuwachs von über 34 Prozent sogar noch deutlicher zu (Gesamt, 14-49, DST, Mo-Fr, 6-18 Uhr). In Berlin festigt der Sender seine bisher schon starke Position und zählt somit wieder zu den Top 4 der Berliner Radiosender (Berlin, 14+, DST, Mo-Fr, 6-18 Uhr).

Stephan Schmitter

Stephan Schmitter

Stephan Schmitter, CEO RTL Radio Deutschland: „Das ist ein unglaublich tolles Ergebnis! Es freut uns sehr, dass wir bei 105‘5 Spreeradio einen so großen Zugewinn an Hörern verzeichnen können. Das zeigt, dass die Programmoptimierungen, die wir im letzten Jahr vorgenommen haben, bei unseren Hörern richtig gut angekommen sind. Mein Dank geht an das Team von 105‘5 Spreeradio, das das Programm täglich mit großem Einsatz und guten Inhalten aufregend und interessant gestaltet.“

104.6 RTL weiterhin die Nummer 1 in der werberelevanten Zielgruppe in Berlin
104.6 RTL verteidigt in der wichtigen, werberelevanten Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Hörer seine Markführerschaft in Berlin (Berlin, 14-49, DST, Mo-Fr, 6-18 Uhr).

Weitere Informationen finden Sie unter www.rtl-radiovermarktung.de.

Quelle: Pressemeldung zur ma 2018 Audio I

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,