Wedel Software

Katja Desens wechselt von 104.6 RTL zu 105‘5 Spreeradio

Nach 28 Jahren Co-Moderation bei Arno und der Morgencrew wechselt Katja Desens innerhalb des RTL Audio Center Berlin von 104.6 RTL Berlins Hitradio zu 105‘5 Spreeradio.

Katja Desens (Bild: RTL Audio Center Berlin)
Katja Desens (Bild: RTL Audio Center Berlin)

„Ich hatte eine unvergessliche und extrem erfolgreiche Zeit bei 104.6 RTL“, sagt Katja Desens. „Arno und dem ganzen Team bin ich unendlich dankbar für über 6000 gemeinsame Morgensendungen, verrückte Ideen, unvergessliche Erfahrungen und zahlreiche Radiopreise. Aber nach 28 Jahren habe ich doch noch mal Lust auf eine berufliche Veränderung bekommen. Ich freue mich, diese Veränderung innerhalb unseres Funkhauses angehen zu können und auch darauf, Teil des Teams bei 105’5 SPREERADIO zu werden.“

Katja Desens: „Lust auf berufliche Veränderung“

Das RTL Audio Center Berlin ist Heimat beider Sender und stolz darauf, Katja Desens auch in Zukunft als Moderatorin halten zu können. „Katja hat über fast drei Jahrzehnte maßgeblich zum Erfolg von Arno und der Morgencrew beigetragen“, sagt Marc Haberland, Geschäftsführer des RTL Audio Center Berlin. „Über diesen langen Zeitraum eine Morgensendung zu moderieren, ist außergewöhnlich. Wir sind Katja sehr dankbar für alles, was sie für den Sender geleistet hat. Es fällt nicht leicht, sie bei 104.6 RTL gehen zu lassen. Umso glücklicher sind wir, dass Katja dem RTL Audio Center erhalten bleibt und bei unserem Sender 105‘5 SPREERADIO ihre außergewöhnliche Radio-Karriere fortsetzt“.

Arno Müller im 104.6 RTL Studio (Bild: 104.6 RTL)
Arno Müller im 104.6 RTL Studio (Bild: 104.6 RTL)

Arno Müller, Programmdirektor und Morgenmoderator von 104.6 RTL. „Ich danke Katja für ihre unglaubliche Arbeit. Katja hat die Sendung mit Einsatzfreude, Kreativität und Professionalität getragen. Ohne sie als mein Gegenüber wäre die Morgencrew nicht da, wo sie heute ist. Ich werde sie sehr vermissen und bin mir sicher, dass sie auch bei 105’5 SPREERADIO großartige Arbeit leisten wird.“ Am 22.6. ist eine „Danke Katja“-Show geplant.

Yvonne Fricke (Bild: © 105.5 Spreeradio)
Yvonne Fricke (Bild: © 105.5 Spreeradio)

Yvonne Fricke, Programmdirektorin von 105’5 SPREERADIO, freut sich auf die Zusammenarbeit. „Katja Desens ist eine erfahrene und professionelle Moderatorin, die eine enorme Expertise und Leidenschaft für das Radiomachen mitbringt. Wir sind stolz darauf, sie bei uns begrüßen zu dürfen, und ich bin mir sicher, dass sie mit ihrer charmanten Art und ihrem journalistischen Background die Hörerinnen und Hörer begeistern wird. Wir wünschen ihr einen erfolgreichen Start und freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft bei 105’5 SPREERADIO.“

Julia Porath in der Kris Fade-Show (Bild: © 104.6 RTL)
Julia Porath in der Kris Fade-Show (Bild: © 104.6 RTL)

Julia Porath, die bereits seit über vier Jahren Teil der Morgencrew ist, wird die Rolle der Co-Moderatorin bei Arno und der Morgencrew nun vollständig übernehmen.

Quelle: RTL Audio Center Berlin

Weiterführende Informationen