USA-Rankings: 102.7 KIIS FM verdient am meisten

Veröffentlicht am 01. Apr. 2010 von unter Weltweit

Bia-KelseyDas Marktforschungsunternehmen Bia Kelsey hat kürzlich die Einkünfte der amerikanischen Radiosender veröffentlicht. In diesen Zeiten sind diese Zahlen wohl bedeutender als nur die reinen Hörerzahlen. Sie entscheiden, ob ein Sender wieder verkauft wird oder mal wieder das Programmformat ändert. Clear Channels Flaggschiff ist 102.7 KIIS FM in Los Angeles. Der Sender führt diese Liste mit einem jährlichen Einkommen von €41 Mio. an. Der Radiomarkt Los Angeles liegt mit Gesamteinnahmen von €531 Mio. auf dem ersten Platz in den USA.

Hier ist eine Übersicht der meistverdienenden Radiosender, Radiomärkte und Eigentürmer in den USA.

Radiostation FormatRegionEinnahmen
Clear ChannelTop 40KIIS/ Los Angeles40.694.500 €
BonnevilleNewsWTOB/ Washington D.C37.753.397 €
CBS RadioNewsWCBS-A/ New York32.259.640 €
CBS RadioNewsWINS-A/ New York31.741.710 €
CBS RadioAlternativeKROQ/ Los Angeles31.223.780 €
Clear ChannelACWLTW/ New York30.779.840 €
Clear ChannelNewsKFI-A/ Los Angeles30.335.900 €
CBS RadioNewsWBBM-A/ Chicago29.596.000 €
Clear ChannelTop 40WHTZ/ New York28.338.170 €
TribuneNewsWGN-A/Chicago27.006.350 €
RadiomarktEinnahmen
Los Angeles533.494.120 €
New York430.203.440 €
Chicago336.927.920 €
Dallas231.544.520 €
San Francisco203.292.800 €
Houston199.107.360 €
Atlanta193.875.560 €
Washington D.C.188.270.060 €
Boston170.556.680 €
Miami170.556.680 €
EigentümerEinnahmen
Clear Channel Communications1.762.985.805 €
CBS Radio949.310.110 €
Entercom287.412.670 €
COX Radio270.895.130 €
Univision Broadcasting243.222.645 €
Citadel Broadcasting232.071.437 €
Citadel/ ABC212.934.260 €
Cumulus Broadcasting173.322.060 €
Radio One169.061.880 €
Bonneville International161.531.825 €

Link:
BIA Kelsey

Kommentar hinterlassen

Tags: ,