Radio Euskirchen bleibt die Nr. 1

Veröffentlicht am 22. Mrz. 2010 von unter Pressemeldungen

Radio-EuskirchenDer Sender erreicht täglich 50.000 Hörer – Jeub verspricht, auch in Zukunft brisante Themen aufzugreifen – Konstant erfolgreiches Werbemedium

Radio Euskirchen bleibt die Nr. 1. Das beweisen die jüngsten Elektronischen Medien Analysen (EMA), die bei dem beliebeten Regionalsender eine Tagesreichweite von 26,4 Prozent feststellten. Bei den Ergebnissen der EMA NRW 2010 I lag Radio Euskirchen vor Eins Live mit 17,2 Prozent, WDR 2 mit 10,7 Prozent und RPR1 mit 7,6 Prozent.

Täglich schalten insgesamt 50.000 Hörer Radio Euskirchen ein, darunter sehr viele Mechernicher, die den Sender lieben. „Unsere Hörer wissen, dass sie bei uns immer die aktuellsten Nachrichten und regionalen Informationen erhalten“, so Chefredakteur Norbert Jeub, der versprach: „Auch im kommenden Wahlkampf zur Landtagswahl werden wir die brisantesten Themen hinterfragen.“ Durch ständige Anpassung bei der Musikauswahl, beim Moderationsstil sowie bei der Themenzusammenstellung würden sie dafür sorgen, dass sie inhaltlich und akustisch stets am Puls der Zeit blieben, ergänzte Jeub.

Geschäftsführer der Betriebsgesellschaft Dietmar Henkel konstatiert: „Radio Euskirchen ist seit Jahren der meistgehörte Sender im Kreis Euskirchen und bleibt ein konstant erfolgreiches Werbemedium. Dafür darf ich mich sehr herzlich bei allen Mitarbeitern des Senders bedanken.“

Kommentar hinterlassen

Tags: ,