Wedel Software
Ronan O'Rahilly 1967 in Amsterdam (Bild: Eric Koch / Anefo / CC0)

Radio Caroline-Gründer Ronan O’Rahilly verstorben

In Deutschland starteten die „Piratensender“, die den nicht-öffentlich-rechtlichen Musik-Rundfunk brachten, aus dem näheren (Belgien) oder weiteren (Südtirol) Ausland. In England dagegen 1964 vom Meer. Der bekannteste Seesender, der Ostern 1964 auf Sendung ging und bis heute aktiv ist, ist Radio […] weiterlesen

Radio Dreyeckland RDL-Studio

„Radio Dreyeckland bleibt eine aktive Austauschplattform“

Fixiert auf die vielen hundert öffentlichen-rechtlichen und privaten Programme, oder die vielschichtige digitale Radiowelt, verlieren die meisten professionellen Beobachter den Blick auf eine recht aktive nicht-kommerzielle Radiolandschaft – die ganz offenbar weiter auf engagierte Macher und Hörer bauen kann. Und, […] weiterlesen

radio 1 vintage fb min

50 Jahre BBC Radio 1: Neuer Radiosender zum Geburtstag

Das legendäre BBC-Programm Radio 1 feiert dieses Jahr 50. Geburtstag. Nachdem die britische Regierung 1967 die vielen Piratensender wie Radio Caroline, Radio „Big L“ London oder Swinging Radio England per Anti-Seesendergesetz zum Aufgeben gebracht hatte, reagierte die BBC auf massive […] weiterlesen

Bundesnetzagentur q

Bundesnetzagentur legt UKW-Schwarzsender still

(18.04.2017) Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat am Karfreitag einen UKW-Schwarzsender im Landkreis Grafschaft Bentheim stillgelegt. Abschaltung und Ordnungswidrigkeitenverfahren Der Prüf- und Messdienst der Bundesnetzagentur hat nach Hinweis der niederländischen Agentschap Telecom einen aktiven illegalen UKW-Sender auf der Frequenz 94,5 MHz in […] weiterlesen

KidJensen

The Great British Radio Reunion

Die Great British Radio Reunion ist eine einmalige Veranstaltung im Londoner West End, die Stars der britischen Radioszene ehrt. Beliebte Moderatoren von Lieblingsstationen wie BBC Radio 1, BBC Radio 2, Capital und 208 Radio Luxembourg geben sich ebenso ein Stelldichein […] weiterlesen

Keizerstad zieht den Stecker small

Niederlande: Keizerstad FM zieht den Stecker

Die Wurzeln lagen in der Illegalität – der Ruhm und Verbissenheit der Stationsbetreiber führten in die Legalität: Keizerstad FM hat eine bewegte Geschichte, die nach fast 30 Jahren nun leider zu Ende geht.