Radio Hamburg trotz Verlusten klarer Reichweitenführer in Hamburg

Veröffentlicht am 15. Jul. 2014 von unter Pressemeldungen

Ziel ist die Wieder-Erlangung der Marktführerschaft

Radio HamburgMit einer Gesamthörerschaft von knapp einer Million Hörer (945.000 Hörer pro Tag, Mo.-Fr. 6-18 Uhr) und einer Tagesreichweite für Hamburg mit 336.000 Hörern (Mo.-So. 5-24 Uhr) geht Radio Hamburg als klarer Reichweitenführer in Hamburg aus der aktuellen Media Analyse für Radio hervor. Zur Marktführerschaft im Hamburger Hörfunkmarkt hat es in dieser Media Analyse nicht ganz gereicht.
Radio Hamburg-Geschäftsführer und Programmdirektor Marzel Becker: „Wir gratulieren den Kollegen von NDR 90,3 zum Gewinn der Marktführerschaft. Kein schöner Tag für uns heute, aber wir arbeiten daran, in der nächsten Erhebung wieder ganz vorne zu liegen. Wir sind zuversichtlich, dass unsere programmlichen Veränderungen, die wir seit April dieses Jahres vorgenommen haben, im nächsten Frühjahr Früchte tragen. Ein Lichtblick heute sind die Werte in der Tagesreichweite, wo wir uns von 319.000 Hörern auf 336.000 Hörer verbessern konnten.“

Carsten Neitzel

Carsten Neitzel

Carsten Neitzel, Sprecher der Radio Hamburg-Geschäftsführung: „Die aktuellen Zahlen sind unserem gesamten Team Ansporn, es wieder an die Spitze zu schaffen. Nach wie vor zählt Radio Hamburg zu den führenden Metropolenradios in Deutschland und weist konstant hohe Werte in einem hart umkämpften Marktumfeld auf. NDR 90,3 ist nur sehr bedingt unser Wettbewerber, da es sich um ein werbefreies Programm handelt. Unsere Währung ist der Marktanteil in der werberelevanten Zielgruppe 14-49 Jahre. Hier werden wir stärker und multimedialer denn je daran arbeiten, diese Hörerschaft anzusprechen und sie in ihrem Lebensalltag abzuholen.“

Die Media-Analyse wird zweimal jährlich durch Telefoninterviews im Auftrag der Hörfunkanbieter in der Arbeitsgemeinschaft MA und den Hörfunkprogrammen der ARD ermittelt und bildet die verbindliche Grundlage für Werbe- und Mediaplanung. In der aktuellen Erhebung wurden Deutsche und deutschsprachige Ausländer ab 10 Jahren befragt.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,