Peter Valentino erhält Bundesverdienstkreuz

Veröffentlicht am 20. Feb. 2014 von unter Deutschland

Verleihung des Bundesverdienstorden an Peter Valentino

Peter Valentino und Sozialministerin Emilia Müller während der Verleihung. © Foto Gert Krautbauer

Medienunternehmer Peter Valentino wurde am Mittwoch mit dem Verdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Begründet wurde die Ehrung mit seinem Engagement unterem anderem für krebskranke Kinder.

Für die Elterninitiative “Lichtblicke” in Augsburg habe Valentino im Programm von Radio Fantasy Spenden gesammelt, etwa mit der Aktion “Weihnachtswunschkonzert”. Dies berichtet die “Augsburger Allgemeine”. Rund eine Million Euro sei in den vergangenen Jahren zusammengekommen.

Außerdem wies die bayerische Sozialministerin Emilia Müller in ihrer Laudatio auf Peter Valentinos Aktivitäten im Vorstand des Verbandes Bayerischer Lokalrundfunk (VBL) hin. Er habe sich für das Wohl der Lokalrundfunkbranche in Bayern und die Belange von rund 1200 Beschäftigten in dieser Branche eingesetzt. Außerdem leistete Beiträge zum Umweltschutz, so berichtet die Zeitung weiter.

Peter Valentino ist derzeit Gesellschafter des Augsburger Lokalsenders Radio Fantasy. Außerdem ist er Programmdirektor und Geschäftsführer von Mega Radio Bayern, das in mehreren bayerischen Städten und in Berlin auf DAB+ sendet.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,