NDR 1 Niedersachen aktualisiert sein Programm ab 6.1.2014

Veröffentlicht am 02. Jan. 2014 von unter Pressemeldungen

NDR 1 NiedersachsenKlempner “Schüssel-Schorse” arbeitet im NDR Funkhaus in Hannover. Jedoch nicht in seinem eigentlichen Beruf, sondern als neue Comedy-Figur bei NDR 1 Niedersachsen, die Teil einiger Veränderungen im Programm sein wird.

Schuessel Schorse NDR 1 Niedersachsen

Schüssel-Schorse von NDR 1 Niedersachsen.

Viermal täglich (5:20 Uhr, 7:10 Uhr, 13:20 Uhr und 17:20 Uhr) meldet er sich mit Kommentaren zu aktuellen Themen, wirklichen Weisheiten und unglaublich nützlichen Lebenstipps. Nicht unter Pseudonym, sondern unter seinem richtigen Namen, moderiert Martin Jürgensmann zudem am Sonntag zwischen 10 und 12 Uhr die neue Comedy-Sendung “Jürgensmann”.

Comedian Martin Jürgensmann (45) wechselte im Sommer 2013 von Radio FFN zu NDR 1 Niedersachsen. Er fing vor zwanzig Jahren bei radio ffn an und wurde dort mit seinem typisch hannöverschen Dialekt als “Raner” bekannt.

“Wir sind sehr gespannt, wie die frechen Kommentare von Schüssel-Schorse ankommen!” freut sich Hörfunkchef Eckhart Pohl auf die neue Serie. Mit dem neuen Comedy-Angebot führt der ehemalige Schlagersender vom Maschsee seinen Modernisierungskurs konsequent fort. Im vergangenen Jahr hatte der Radiosender sich musikalisch neu ausgerichtet – mit Popmusik, deutschen Kulthits und Oldies. Inzwischen dominieren internationale Hits aus den 70ern und 80ern das Programm.

Um noch mehr Hörer mit dem umfangreichen Wortangebot zu erreichen, beginnt “der Abend” ab 6. Januar 2014 früher: Alle Abendsendungen starten eine Stunde früher, die aktuelle Tageszusammenfassung “Funkbilder” um 18 Uhr, direkt danach die vertiefenden Stundensendungen – von Gesundheit und Service bis Politik und Kultur.

Quelle: Pressemitteilung des NDR

Kommentar hinterlassen

Tags: