88.6 in Wien ab 1. April mit neuem Programmdirektor

Veröffentlicht am 21. Mrz. 2011 von unter Österreich

Stephan Halfpap folgt auf Tobias Michatsch

88.6Das Wiener Privatsender Radio 88.6 – “Wir spielen was wir wollen” bekommt einen neuen Programmdirektor. Stephan Halfpap (47) wird den Sender ab 1. April leiten und löst damit Tobias Michatsch (40) ab (RADIOSZENE berichtete).

Stephan Halfpap

Stephan Halfpap

Halfpap gilt als einer der erfahrensten Radiomacher Deutschlands und Österreichs. Er begann seine Radiolaufbahn 1986 bei Radio Charivari Würzburg. Zu seinen weiteren Stationen gehören u.a.: Radio Gong Regensburg, RTL Radio und Antenne Thüringen. 1996 kam er nach Österreich, wo er für den Relaunch von Ö3 zum Hitradio und die Fusion von Blue Danube Radio und FM4 mitverantwortlich war. Außerdem war er vier Jahre lang Programmdirektor bei ORF Radio Wien und danach in der ORF-Hörfunkdirektion (Abteilung Entwicklung) tätig. Halfpap berät seit 1999 als selbstständiger Radio-Consultant zahlreiche private und öffentlich-rechtliche Radioprogramme in Deutschland und Österreich.

Stephan Halfpap: “Es ist eine spannende Aufgabe für mich, wieder in Wien für die Menschen in dieser großartigen Stadt Radio machen zu dürfen und dies für 88.6 Der Musiksender, der mit seinem Programm eine einzigartige Stellung genießt. Ich freue mich darauf mit dem engagierten Team des Musiksenders noch mehr Hörer für 88.6 zu gewinnen.”

Oliver Böhm Geschäftsführer 88.6 Der Musiksender: “Ich bin stolz darauf, mit Stephan Halfpap einen erfahrenen Radioprofi für 88.6 gewonnen zu haben und freue mich auf die Zusammenarbeit.”

88.6 Der Musiksender gehört zur MOIRA Rundfunk GmbH (Medienunion Ludwigshafen), die 26 Hörfunksender in Deutschland und Österreich betreibt.

Link
88.6 Der Musiksender

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,