Dr. Werner Dujmovits ist neuer Chefproducer Hörfunk im ORF

Veröffentlicht am 16. Jul. 2010 von unter Pressemeldungen

ORF-AllgemeinORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz hat auf Vorschlag von Hörfunkdirektor Dr. Willy Mitsche Dr. Werner Dujmovits, 38, als Chefproducer Hörfunk bestellt. Dujmovits ist seit Jänner 2010 interimistischer Leiter dieser Stabsstelle und wurde nun in dieser Funktion bestätigt.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz zur Entscheidung: “Dr. Werner Dujmovits bringt als erfahrener wie moderner Radiomanager die idealen Voraussetzungen mit, an der Spitze dieser wichtigen Abteilung des ORF-Hörfunks die erfolgreiche Performance der ORF-Radioflotte sicherzustellen. Dr. Werner Dujmovits kennt seit Jahren alle wesentlichen Fragestellungen der Hörfunkdirektion. Nicht zuletzt im Hinblick auf die Umsetzung der neuen gesetzlichen Rahmenbedingungen ist die profunde Kenntnis der rechtlichen und wirtschaftlichen Zusammenhänge für die Realisierung der Voraussetzungen im Zusammenhang mit der Gebührenrefundierung ebenso notwendig wie für die Umsetzung der werberechtlichen Änderungen und die notwendigen Anpassungen der Radio-Online-Aktivitäten.”

Dr. Werner Dujmovits, geboren 1972 in Oberwart, studierte an der Universität Wien Rechtswissenschaften. Seit 1997 ist er im ORF beschäftigt, zu Beginn in der Hörfunkintendanz unter Gerhard Weis, dem er 2001 als Referent in die ORF-Generaldirektion folgte. 2002 erhielt Dujmovits für seine juristischen Publikationen den Leopold-Kunschak-Preis und kehrte als Büroleiter des Hörfunkdirektors Mag. Kurt Rammerstorfer in die Hörfunkdirektion zurück. Diese Funktion bekleidet er auch unter dem aktuellen Hörfunkdirektor Dr. Willy Mitsche. Seit 2004 ist der seit gestern 38-Jährige zusätzlich als Geschäftsführer der ORF Radio Service GmbH tätig (seit Jänner 2010 als alleiniger Geschäftsführer). 2006 wurde Dujmovits zudem Leiter der Stabsstelle Administration Hörfunk.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,