Corona-Krise: Bayern 2 unterstützt Musikerinnen und Musiker

Veröffentlicht am 24. Mrz. 2020 von unter Pressemeldungen

Bayern 2 Logo

Durch die Corona-Krise sind auch viele einheimische, junge oder weniger bekannte Musikerinnen und Musiker existenziell bedroht. Denn diese leben vor allem von Live-Auftritten, die momentan nicht möglich sind. Und auch die kleinen Plattenfirmen, die diese Künstler veröffentlichen, sehen sich in ihrer Existenz bedroht: Konzerte und ganze Tourneen fallen aus, die Umsätze mit dem Verkauf von CDs, Schallplatten oder anderen Merchandising-Artikeln bei Konzerten entfallen. Ab Montag, 23. März 2020, spielt die Musiksendung Nachtmix (täglich ab 23.05 Uhr auf Bayern 2) deshalb bevorzugt Songs von einheimischen und existenziell bedrohten Musikern und Labels im Radio.

Durch diese Unterstützung erhoffen sich die Radiomacher von Bayern 2 mehr Aufmerksamkeit für die Künstlerinnen und Künstler und gewährleisten darüber hinaus – wenn auch in kleinem Rahmen – Einnahmen durch die Bezahlung der Urhebervergütung an die GEMA, die Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte.

Weitere Informationen unter: www.bayern2.de/nachtmix

Quelle: BR-Pressemeldung

Facebook Kommentare

Tags: , ,