WDR 5 seit 1. Januar via DAB+ auch in Berlin

Veröffentlicht am 01. Jan. 2020 von unter Deutschland

Das Berliner DAB+ Digitalradionetz ist seit Anfang 2020 um eine Facette reicher: Das erfolgreiche Informationsprogramm WDR 5 sendet seit dem 1. Januar auf dem Kanal 7 D auch in Berlin.

WDR 5WDR 5 löst somit WDR 2 auf dem rbb-Multiplex ab. Grund für den Wechsel ist das besondere Programmprofil von WDR 5: Mit seinen fachjournalistischen Sendungen, den langen Wortformaten, den hintergründigen Gesprächen sowie den inspirierenden Debatten ist WDR 5 einzigartig in der deutschlandweiten Radiolandschaft.

Florian Quecke (Bild: WDR/Sachs)

Florian Quecke (Bild: WDR/Sachs)

Florian Quecke, WDR Programmbereichsleiter Kultur und Gesellschaft und bis Ende letzten Jahres WDR 5-Wellenchef: “Ich kann mir vorstellen, dass wir gerade im Politik-Umfeld Berlins viele neue und interessierte Hörer*innen finden werden. Daher freue ich mich sehr über die Entscheidung, WDR 5 in den Multiplex einzuspeisen.”

Valerie Weber, WDR Direktorin NRW, Wissen und Kultur: “Das Wortprofil von WDR 5 ist per se ein Alleinstellungsmerkmal. Dass nun auch die Berliner in den Genuss von WDR 5 in digitaler Qualität kommen, freut mich sehr.”

Neben WDR 5 ist Cosmo, eine Gemeinschaftsproduktion von WDR, rbb und Radio Bremen, in Berlin weiterhin über DAB+ zu empfangen.

Quelle: WDR-Pressemeldung

Weiterführende Informationen

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , ,