Neues vom Musikmarkt:  Van William – Revolution

Mit Van William meldet sich zu Beginn des Jahres ein in Deutschland noch recht unbekannter amerikanischer Singer Songwriter zu Wort.

Van William Revolution Cover 250 minSongwriting ist für den jungen Süd-Kalifornier offenbar eine Art Therapie. Eine Sitzung mit sich selbst; eine Konfrontation mit seinen Emotionen, Problemen und Sorgen. Im Falle des 33-jährigen Newcomers: mit Liebeskummer. Die Single „Revolution“ entstand, wie er sagt, nachdem er zum ersten Mal in seinem Leben so richtig an Herz-Schmerz litt, in Zusammenarbeit mit First Aid Kit.

Und wie so häufig, ist dieser Zustand auch bei ihm die perfekte Voraussetzung, um tolle Musik zu schreiben. Dazu kommt: Jede Note, jede Silbe des warmkehligen Sängers verdeutlichen die ganz besondere Individualität des Künstlers. Da ist es kein Wunder, dass er sich, nach zwei Bandprojekten – bei den Indie-Rock-Bands Waters und Port O’Brien – jetzt auf Solokurs begibt.

Bereits bei der Single „Revolution“ wird schnell klar: Die Folk-Pop- und Singer/Songwriter-Szene ist um ein großes Talent reicher. Van William geht im März 2018 gemeinsam mit First Aid Kid auf Deutschland-Tour.

Tourdaten: 

  • 08.03.2018 Berlin, Columbiahalle
  • 10.03.2018 Hamburg, Große Freiheit

Weiterführende Informationen

XPLR: MEDIA Radio-Report