Wedel Software

E.M.A. NRW 2017 II: Antenne Münster meistgehörter Sender

Antenne MünsterIn den Ergebnissen der heute veröffentlichten Elektronischen Media Analyse (E.M.A. 2017 II) behauptet Antenne Münster erneut seine Spitzenreiterposition unter den Radiosendern, die in Münster zu empfangen sind.
Der neuen Reichweitenuntersuchung zufolge hören 29 Prozent der Münsteraner Radiohörer täglich ihren Stadtsender.

Nach zwei Rekordergebnissen mit jeweils rund 37 Prozent Anteil bedeuten die aktuellen Zahlen aber einen Rückgang der Hörerzahlen. Antenne Münster bleibt in der Gunst der Münsteraner trotzdem deutlich vor der öffentlich-rechtlichen Konkurrenz: 1Live erreicht in Münster 26,5 Prozent der Hörer, WDR 2 kommt auf 19,8 Prozent. Antenne Münster ist damit zum 19. Mal in Folge Marktführer in der Stadt Münster.

Stefan Nottmeier
Stefan Nottmeier

Antenne Münster – Chefredakteur Stefan Nottmeier ist trotz der Verluste mit dem Ergebnis zufrieden. „In Zeiten digitaler Streamingangebote und Content-on-Demand bekommt es auch das Radio mit immer größer werdender Konkurrenz zu tun“, sagt Nottmeier. Deshalb sei es wichtig, die Präsenz in den sozialen Medien und die digitale Empfangbarkeit weiter auszubauen. Das geschehe bereits durch die neuen Antenne Münster – Webchannels, die nur per Streaming zu empfangen sind und besondere Musikformate wie 80er, Rock, Lounge oder auch Schlager anbieten. Nottmeier stellt allerdings auch fest: „Das Radio ist und bleibt der Tagesbegleiter Nummer 1 und wir werden auch künftig besonderes Augenmerk auf relevante Informationen und kreative Programmaktionen legen. Ich bedanke mich bei unseren Hörern, den Kunden und Gesellschaftern für das Vertrauen, das sie täglich in uns setzen. Und natürlich beim gesamten Redaktions-Team, das Tag für Tag eine sehr gute Arbeit macht.“

Link:
www.antennemuenster.de