unserRadio auf Erfolgskurs

Veröffentlicht am 04. Jul. 2017 von unter Pressemeldungen

Die Zahl der Hörer des Regionalsenders unserRadio ist innerhalb eines Jahres deutlich angestiegen! Das bestätigen die aktuellen Umfrageergebnisse, die erst kürzlich im Rahmen der Funkanalyse Bayern veröffentlicht wurden. So ist die Hörerschaft von unserRadio um knapp 30 Prozent gewachsen und es schalten tagtäglich rund 63.000 Menschen das Hörfunkprogramm von unserRadio ein.
„Wir sind sehr glücklich, vor allem vor dem Hintergrund, dass dies in diesem Jahr eine Entwicklung gegen den allgemeinen Trend ist“, freut sich Walter Berndl, Geschäftsführer im Funkhaus Passau, ganz besonders. Tatsächlich müssen lokale Hörfunksender bayernweit leichte Hörerverluste hinnehmen – unserRadio gehört dabei zu den wenigen positiven Ausnahmen: „Dabei ist nicht ausschließlich die Zahl der täglichen Hörer gestiegen, auch die sogenannten Gelegenheitshörer sind mehr geworden“, so Berndl weiter.

Das Funkhaus-Team um Geschäftsführer Walter Berndl (Mitte) freut sich über die steigenden Hörerzahlen. (Foto: Thomas Jäger)

Auch Radio Galaxy, das Jugendformat des Funkhauses Passau, konnte seine jüngst gewonnene Hörerschaft verteidigen. Besonders beliebt zeige sich die neue Morgensendung „Weck-WG“. „Die Hörerzahl wird im nächsten Jahr weiter steigen“, ist sich der Geschäftsführer sicher, auch weil sich zur bisher bestehenden Galaxy-Frequenz für die Stadtgebiet Passau, ab Herbst eine weitere UKW-Frequenz für den Raum Deggendorf gesellen wird – „das Sendegebiet wird sich in Richtung Nordwesten deutlich ausweiten.“

Die bayernweiten Umfrage-Ergebnisse wurden am Dienstag (04. Juli 2017), anlässlich der Eröffnung der Lokalrundfunktage in Nürnberg, bekannt gegeben. Die mit dem Namen Funkanalyse Bayern bekannte Befragung wird jedes Jahr durchgeführt, heuer im Zeitraum von Mitte Januar bis Anfang April. Sie ist die offizielle Medienanalyse für Radio und TV in Bayern und gilt als neutrale und allseits anerkannte Untersuchung.

Kommentar hinterlassen

Tags: ,