4.000 Euro für Flutopfer: BB Radio Partymarathon als Charity-Tour

Veröffentlicht am 10. Jun. 2013 von unter Pressemeldungen

BB Radio“Kaiser & Co.” absolvierte am 8./9. Juni 42 Partys in 48 Stunden bei 0 Stunden Schlaf

Total am Ende und doch wahnsinnig glücklich! Montagmorgen, 5:00 Uhr in der BB RADIO-Morgenshow “Kaiser & Co.” wurde abgerechnet: 1.900 km – das entspricht der Strecke Berlin-Barcelona – ist das Trio “Kaiser”, Marlitt und Benni während des Partymarathons quer durch Berlin-Brandenburg gefahren. Das Versprechen, für jeden gefahrenen Kilometer einen Euro für die Flutopfer zu spenden, wird eingelöst und spontan wurde heute Morgen noch eins draufgelegt: Der SV Wellmitz e.V. aus Ratzdorf, bei dem die Drei beim Mitternachts-Kegeln dabei waren, spendete 100 EUR aus der Vereinskasse und Programmchef Torsten Birenheide verdoppelte On Air von 2.000 EUR auf 4.000 EUR!

“Wir haben dankenswerterweise von sechs Renault-Händlern aus Berlin-Brandenburg zwei nagelneue Renault Captur für die Tour zur Verfügung gestellt bekommen und sind quasi 3.800 km gefahren. Das Ganze wird aufgerundet auf 4.000 EUR! Derzeit können wir nicht nur an Party denken! Tausende haben in diesen Tagen Angst, alles zu verlieren. Da ist es einfach Ehrensache für uns, etwas zu tun. In Abstimmung mit der Landesregierung Brandenburg werden wir demnächst entscheiden, wo dieses Geld am Dringendsten gebraucht wird.”

Von Samstagmorgen 0:00 Uhr bis Sonntag 21:00 Uhr feierte die BB RADIO-Morgenshow “Kaiser & Co.” mit ihren Hörern nonstop! Hunderte Einladungen waren in den vergangenen Wochen im Sender eingegangen. Ob Junggesellen-Abschiede, Polterabend, Hochzeiten, Omis 90. Geburtstag, Taufe, Mitternachts-Kegeln, Hunde-Geburtstag, Tupper-Party, Abi-Bälle, Garagenfeier, Dorf-Sommerfest, Big-Band-Proben-Party… überall waren “Der Kaiser”, Show-Chaot Benni und Powerfrau Marlitt mit dabei. Da wurden Kilometer geschrubbt und Benni hat im roten Anzug nichts ausgelassen: bei Hochzeiten gestrippt, beim Abiball an der Stange getanzt, Frösche geküsst, in einer Travestie-Show mitgewirkt, ein dickes Lob von Uroma Charlotte (90) “Benni, Ihr Anzug sieht schick aus!” einkassiert, ein Posaunen-Solo mit Joe’s Bigband hingelegt, Bobby-Car-Rennen bestritten, um 4:00 Uhr nachts gekegelt und Line-Dance zu Wolle Petry absolviert … und jede Menge “Bier geschwitzt”.

BB Radio PartymarathonDie “Mission”, 42 Partys in 48 Stunden, bei 0 Stunden Schlaf zu absolvieren, wurde erfüllt und in der Zeit sogar noch unterboten!

“Das hätten wir ohne die Unterstützung unserer Hörer nicht geschafft!”, so “Der Kaiser”, Boss der Morgenshow: “Das Feiern, die Herzlichkeit, die originellen Party-Ideen… wir hatten viel Spaß! Dafür ein ,Herzliches Danke’! Danke auch für die Geduld, wenn wir uns trotz Navi verfahren hatten und später als angekündigt ankamen, einfach grandios. Aber jeder Kilometer zählte und so haben wir unseren ,BB RADIO-Partymarathon’, verbunden mit einer Spende von 4.000 EUR, richtig rund gemacht!”

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , , , ,