Energy Basel: Eva Nidecker gibt Programmleitung ab

Veröffentlicht am 08. Feb. 2013 von unter Schweiz

NRJSie bleibt ein unsteter Geist: Nach nur einem Jahr als Programmleiterin bei Energy Basel wechselt die 32jährige Eva Nidecker wieder den Job. Einen entsprechenden Bericht von “20 Minuten” bestätigte die vielseitige Schweizerin inzwischen. Auf Ende Mai ist die Kündigung der ehemaligen “Oops!”-Moderatorin und Publizistik-Studentin datiert. Und dies, nachdem sie ebenfalls nur ein Jahr als Sorbonne-Studentin und Praktikantin in Paris verbracht hatte.


Video aus 2009, als Eva noch “Camenzind” heissen musste

Trotz des Erfolges, Energy an die Spitze der Basler Lokalradios gebracht zu haben, stand der aktuelle Schritt für sie seit Langem fest.

Eva Nidecker

Insbesondere der Teamaufbau sei sei für sie lehrreich gewesen, erklärt sie. Nun will sie im Sommer erst einmal Freunde in Paris besuchen – und Energy in Basel wie auch in Zürich als Freelancer erhalten bleiben. Nebenbei mischt sie bei Events und Zeitungskolumnen mit. Möglich, dass sie im Herbst erst einmal eine Weiterbildung angeht…

 

Links:
Energy Schweiz
Eva Nidecker

Kommentar hinterlassen