Radio Arabella 92,9: der Lieblingssender in Wien

Veröffentlicht am 31. Jan. 2013 von unter Österreich, Pressemeldungen

Radio Arabella 92,9 ist konsequent an der Spitze am Privatradiomarkt in Wien. Durch den Ausbau aller Tagesreichweiten konnte sich der Lieblingssender der Wienerinnen und Wiener erneut vor den privaten Mitbewerb setzen.

Der aktuelle Radiotest 2012, 2. Halbjahr von GfK Austria bestätigt ein weiteres Mal den Erfolgsweg von Radio Arabella. Im heftig umkämpften Wiener Radiomarkt ist es Radio Arabella 92,9 gelungen, seine Position unter den privaten Regionalradios weiter auszubauen.[1] Mit mehr als 200.000 Hörer/innen täglich im Sendegebiet Wien/ Niederösterreich/ Burgenland hat sich Radio Arabella als stärkster regionaler Privatsender in der Bundeshauptstadt behauptet.1

Radio Arabella-Nachmittags Team, in der Mitte Programmchef Mag. Ralph Waldhauser (Bild: © Radio Arabella GmbH)

Radio Arabella-Nachmittags Team, in der Mitte Programmchef Mag. Ralph Waldhauser (Bild: © Radio Arabella GmbH)

In der Zielgruppe 10+ ist Radio Arabella 92,9 mit einem Marktanteil von 9% vor allen anderen privaten Marktteilnehmern und somit der am meisten gehörte Privatradiosender in der Bundeshauptstadt.1 Auch in der werberelevanten Zielgruppe der 14 – 49-jährigen konnte Radio Arabella 2 Prozentpunkte gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr zulegen. Damit erreicht Radio Arabella 92,9 mit 5% Marktanteil ein ausgezeichnetes Ergebnis.[2] Auch in der Kernzielgruppe 35+ darf sich Radio Arabella 92,9 über Reichweitengewinne und hohe Akzeptanz freuen. Die Tagesreichweite legte in der Hörer/innen-Gruppe 35+ gegenüber dem Vergleichswert aus dem Vorjahr von 9,3 % auf 10,9 % zu und mit 11% Marktanteil ist Radio Arabella 92,9 weit vor seinen privaten Mitbewerbern.[3]

„Durch den Ausbau der Reichweiten ist Radio Arabella 92,9 weiterhin auf der Überholspur“, freut sich Programmchef Mag. Ralph Waldhauser über den Erfolg. „Wir sind überaus zufrieden damit, dass sich die harte Arbeit und der Einsatz des Teams bezahlt machen. Die hohe Akzeptanz beim Publikum, vor allem bei den neu etablierten Sendungen „4 für Wien“ am Morgen und am Abend, lässt sich auf die Tag für Tag geleistete Qualitätsarbeit der Radio Arabella-Mannschaft für Wien und aus Wien zurückführen. Wir sind weiterhin bemüht uns kontinuierlich zu verbessern.“

[1] GfK Austria, Radiotest, 2. Halbjahr 2012, Wien, Mo bis Fr, Personen ab 10 Jahre
[2] GfK Austria, Radiotest, 2. Halbjahr 2012, Wien, Mo bis Fr, Personen von 14 bis 49 Jahre
[3] GfK Austria, Radiotest, 2. Halbjahr 2012, Wien, Mo bis Fr, Personen ab 35 Jahre

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,