Radiotest: Immer mehr Radio Wien

Veröffentlicht am 28. Jul. 2011 von unter Pressemeldungen

Der vom unabhängigen Marktforschungsinstitut GfK Austria durchgeführte Radiotest für das 1.Halbjahr 2011 bestätigt ein weiteres Mal den Erfolgsweg von Radio Wien. Im heftig umkämpften Wiener Radiomarkt ist es Radio Wien gelungen, seine Position als unangefochtene Nr. 1 unter den Regionalradios nicht nur zu behaupten, sondern seine Marktanteile sogar noch auszubauen. Mit 16 % (10+, Mo-Fr) hat Radio Wien den höchsten Wert seit 2008. Bei den 14 – 49-jährigen konnte Radio Wien sogar 3 Prozentpunkte gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr zulegen. In der eigentlichen Zielgruppe, den Personen 35+, hört jede/jeder Fünfte täglich sein Radio Wien (TRW Mo-Fr, 19.7 %).

Brigitte Wolf (Bild: ORF)

Brigitte Wolf (Bild: ORF)

Täglich hören rund 340.000 HörerInnen das Wiener Stadtradio. In der Bundeshauptstadt selbst hört bei einer Tagesreichweite von 15,5% (Mo-Fr) fast jede/r sechste Wiener/in täglich Radio Wien. Besonders erfreulich sind die Ergebnisse in der eigentlichen Zielgruppe von Radio Wien, den Personen ab 35 Jahren. Bei einem Marktanteil von 19 Prozent – um zwei Prozentpunkte höher als noch vor einem Jahr, und 1,7-mal höher als der entsprechende Marktanteil des stärksten kommerziellen Mitbewerbers – entfällt auch jede fünfte gehörte Radiominute in dieser Zielgruppe auf den Stadtsender.

“Diese Ergebnisse freuen uns und sie machen uns Mut, sie verpflichten uns aber auch zur kontinuierlichen Verbesserung unseres Angebots. Das ist ein Erfolg für das gesamte Team Radio Wien, und dieser Erfolg hat gerade auf dem härtest umkämpften Radiomarkt Österreichs besonderen Wert”, so die Wiener Landesdirektorin Brigitte Wolf.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,