Radio VM1: Am 6. Januar 2022 startet neues Volksmusik-Radio in Wien

Veröffentlicht am 05. Jan. 2022 von unter Österreich

Am 06. Januar 2022, startet in Wien und Umgebung ein neuer Privatsender: Radio VM1. Das Programm bereichert die österreichische Radioszene um die Musiksparte Volksmusik mit Schrammelmusik, Blasmusik und Folk&Country. „Freunde des Wienerliedes oder Tiroler Heimatklänge haben Grund zur Freude“, so steht es auf der neuen Homepage des Senders

Ein neues Jahr. Ein neues Radio.
Volksmusik. „Im Volk überlieferte und von ihm ausgeübte Musik von nationaler oder landschaftlicher Eigenart“, sagt der Duden. „Vielseitige Musik – vom traditionellen Volkslied zum modernen Austropop. Mit nationalem Background. Für gute Stimmung.
Aus Österreich, für Österreich“, sagen wir. Ab 6.1.2022 neu: Radio VM1.

Die Innsbrucker Radio Event GmbH hatte im Mai 2020 den Zuschlag für die UKW-Frequenz 104.6 MHz in Wien bekommen (Reichweite ca. 1 Mio. HörerInnen), wofür sich auch ROCK ANTENNE und lounge.fm beworben hatten (RADIOSZENE berichtete). Bisher kann Radio VM1 aber nur über DAB+ und online empfangen werden, weil lounge.fm und ROCK ANTENNE gegen die Entscheidung der österreichischen Kommunikationsbehörde KommAustria Einspruch erhoben hat und das Verfahren noch nicht abgeschlossen ist.

Radio VM1

In der Sendelizenz ist ein Wortanteil inklusive Werbung von 40 Prozent einzuhalten. So wird es z.B. ein Gesundheitsmagazin geben mit Dr. Martin Juchum, Kochrezepte, Heimatgrüße, Musikwünsche und die Morgenshow „Guten Morgen mit VM1“.

Radio VM1 bei Facebook:
https://www.facebook.com/vm1radio/

Radio VM1 bei Instagram:
https://www.instagram.com/vm1radio/

Tags: ,