Der Urknall des privaten Rundfunks

Veröffentlicht am 30. Apr. 2011 von unter Deutschland

RPR1. feierte 25. Jubiläum

Heute vor genau 25 Jahren fiel der Startschuss für den privaten Hörfunk in Deutschland. RPR1. ging auf Sendung und schrieb damit nationale Geschichte, die nachhaltig die Medienlandschaft bis heute prägt. Mit geladenen Zeitzeugen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, sowie Medienschaffenden feierte der Sender in einer festlichen Matinee im Wilhelm-Hack-Museum in Ludwigshafen am Rhein. Gäste wie Ministerpräsident Kurt Beck, Manfred Helmes, Direktor der LMK Rheinland-Pfalz, Walterpeter Twer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, Dr. Oliver C. Dubber, Vorsitzender des Beirates, Klaus Jürgen Hoffie, hessischer Minister für Wirtschaft und Technik a. D., Prof. Dr. Bernhard Vogel, Ministerpräsident RLP a. D. und Prof. Dr. Helmut Thoma, Ex RTL-Chef, gaben sich die Ehre, gemeinsam mit RPR1.Geschäftsführer Kristian Kropp auf 25 Jahre rheinland-pfälzische Rundfunkgeschichte zurückzublicken.

Kurt Beck (Ministerpräsident RLP), Prof. Dr. Bernhard Vogel (Ministerpräsident a.A. RLP) und Dr. Helmut Thoma (Ex- RTL Chef) Foto: RPR1./Michael Wallrath

„Ich gratuliere RPR1. zu 25 Jahren“, eröffnete Ministerpräsident Kurt Beck das Podium und prognostizierte dem Sender eine weiterhin erfolgreiche Zukunft. Walterpeter Twer, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung, wünschte dem Sender für die kommenden 25 Jahre „das, was die Mitarbeiter auch am Anfang bewegt hat: Innovation und Freude. Und das Wichtigste: Sie müssen weiterhin die Herzen der Menschen erreichen.“

Kristian Kropp (Geschäftsführer RPR1. und big FM) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Kristian Kropp (Geschäftsführer RPR1. und big FM) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Damals wie heute sei das Erfolgrezept identisch, weiß auch RPR1.Geschäftsführer, Kristian Kropp: „Regionale und lokale Informationen, mitreißende Events und moderne, innovative Programm- und Werbekonzepte.“ Der Direktor der LMK Rheinland-Pfalz, Manfred Helmes, ergänzte: „25 Jahre RPR ist auch eine Erfolgsgeschichte in Deutschland. Ich hoffe, alle Mitarbeiter haben weiterhin den Mut und das Engagement, diese Arbeit fortzusetzen.“

Jürgen Vielstätte (Vorsitzender des Programmbeirates RPR1.) unbd Prof. Dr. Bernhard Vogel (Ministerpräsident a.D. RLP) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Jürgen Vielstätte (Vorsitzender des Programmbeirates RPR1.) unbd Prof. Dr. Bernhard Vogel (Ministerpräsident a.D. RLP) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Als erster Politiker, der bei RPR On Air ging, und als einer der Verfechter des privaten Rundfunks in Deutschland betonte Prof. Dr. Bernhard Vogel, dass es trotz aller Anfangsschwierigkeiten und Widerstände „Menschen gab, die diesen Versuch wagten. 25 Jahre später kann man dazu nun gratulieren.“

Prof. Dr. Helmut Thoma, langjähriger RTL-Chef, hatte indes eine ganz eigene Theorie zum Erfolgsgeheimnis des privaten Rundfunks: „Die Privaten haben damals eine ganz neue Zielgruppe entdeckt: den Zuhörer und den Zuschauer.“

Den musikalischen Rahmen der Matinee bildete Ralf Stahlhofen mit seiner Band und Gästen, unter anderem Max Mutzke, der extra angereist war, um dem Sender seine Aufwartung zu machen.

Steffen Müller (Geschäftsführer Rockland- Radio und Radio 21) und Gattin zusammen mit Burkhard Hau (Geschäftsführer SW- Verlag) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Steffen Müller (Geschäftsführer Rockland- Radio und Radio 21) und Gattin zusammen mit Burkhard Hau (Geschäftsführer SW- Verlag) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Hans- Dieter Hillmoth (Geschäftsführer Radio/Tele FFH) und Walter Thul (Verlagsleiter Mittelrhein- Verlag) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Hans- Dieter Hillmoth (Geschäftsführer Radio/Tele FFH) und Walter Thul (Verlagsleiter Mittelrhein- Verlag) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Christian Lindner (Chefredakteur Rhein- Zeitung) und Wolfgang -Schumacher (Staatssekretär Ministerium für Bildung) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Christian Lindner (Chefredakteur Rhein- Zeitung) und Wolfgang -Schumacher (Staatssekretär Ministerium für Bildung) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Dieter Mauer (ehem. Programmdirektor RPR1.). Walterpeter Twer (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung RPR), Dirk Alexander Lude (Programmdirektor RPR1.) und Klaus Jürgen Hoffie (Ehrenvorsitzender des Beirats) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Dieter Mauer (ehem. Programmdirektor RPR1.). Walterpeter Twer (Vorsitzender der Gesellschafterversammlung RPR), Dirk Alexander Lude (Programmdirektor RPR1.) und Klaus Jürgen Hoffie (Ehrenvorsitzender des Beirats) Foto: RPR1./Michael Wallrath

Link
www.rpr1.de.

 

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,