Wedel Software

STAR FM Sachsen und Radio BHeins lizenziert für landesweiten privaten DAB+ Multiplex

Der Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) hat heute die STAR FM GmbH & Co. KG, Berlin, mit dem Programm „STAR FM MAXIMUM ROCK Sachsen“ und die Babelsberg Hitradio GmbH, Potsdam, mit dem Programm „Radio BHeins“, für die digital-terrestrische Verbreitung in Sachsen lizenziert.

SLM Logo fb

Damit ist der landesweite private DAB+-Multiplex nun voll belegt. Wegen des großen Interesses musste eine Auswahlentscheidung getroffen werden. Auf die beiden verfügbaren Restkapazitäten gab es fünf Bewerbungen. Der Medienrat traf die Entscheidung nach Anhörung der Bewerber in Übereinstimmung mit der Empfehlung der Versammlung der SLM.

SLM Präsident Prof. Dr. Markus Heinker (Bild: ©SLM)
Prof. Dr. Markus Heinker
(Bild: ©SLM)

Der Präsident des Medienrates der SLM, Prof. Dr. Markus Heinker, sieht durch die Lizenzierungen die digitale Verbreitung von Radio in Sachsen gestärkt: „Die Erhöhung der Vielfalt an privaten Hörfunkprogrammen wird den digitalen Umstieg des Rundfunks weiter voranbringen und es allen Sachsen in Stadt und Land ermöglichen, nicht nur das Lieblingsprogramm in höherer Empfangsqualität mit digitalem Mehrwert zu hören, sondern auch mehr Programme im Hörfunk zu empfangen.“

Bei dem Programm STAR FM MAXIMUM ROCK Sachsen handelt es sich nach Angaben der Veranstalterin um ein 24-stündiges sachsenweit ausgerichtetes Hörfunkvollprogramm mit Schwerpunkt auf Rockmusik, Informationen sowie Servicebeiträgen. Zielgruppe sind die 25- bis 55-Jährigen. Das Musikprogramm im „Rock-based AC Format“ setzt sich u.a. aus den Kategorien Alternative Rock, College Rock, Hard Rock, Pop Rock, Classic Rock und Modern Rock zusammen. Das Wortprogramm, dessen Anteil bei ca. 30 Prozent liegen soll, besteht aus tagaktueller begleitender Moderation, aus redaktionellen Beiträgen und Musikpräsentationen zum Thema Rock, regionalen Informationen für die sächsische Rock-Community sowie stündlichen Nachrichten aus Sachsen mit Wetter- und Verkehrsinformationen.

Die STAR FM GmbH & Co. KG veranstaltet ihr Hörfunkprogramm bereits seit 25 Jahren via UKW und später auch via DAB+ in Berlin und Brandenburg sowie seit 20 Jahren in der Region Nürnberg. Zudem wird das Programm bundesweit über das Internet verbreitet.

Radio BHeins ist nach Angaben der Veranstalterin ein 24-stündiges regional ausgerichtetes Hörfunkvollprogramm mit Schwerpunkt auf Informationen, Lokalsport sowie Servicebeiträgen. Zielgruppe ist die Generation der 45- bis 60-Jährigen. Das Musikprogramm im „Urban Based Oldie AC Format“ setzt sich insbesondere aus Musik der 70er und 80er Jahre, aber auch aus aktuellen Titeln zusammen. Das Wortprogramm, dessen Anteil tagsüber durchschnittlich bei 45 Prozent liegen soll, besteht aus tagaktueller begleitender Moderation, aus redaktionellen Beiträgen und Talkformaten mit Hörerbeteiligung zu sächsischen lokalen und regionalen Themen aus Kultur, Unterhaltung, Politik und Sport sowie stündlichen Nachrichten aus Sachsen, Deutschland und der Welt mit Wetter- und Verkehrsinformationen. Das Programm werde als Visual-Radio geplant, also interaktiv, für die Hörer erreichbar mit transparenter Redaktion.

Die Babelsberg Hitradio GmbH veranstaltet das Hörfunkprogramm Radio BHeins bereits seit 2015 in Potsdam via UKW, Kabel und Internet sowie seit 2022 via DAB+ in Berlin und Brandenburg.

Die Zulassungen werden zunächst für 10 Jahre erteilt. Für eine sachangemessene Empfangs- und Tonqualität einschließlich der für programmbegleitende Dienste erforderlichen Datenraten sollen je Programm 66 Capacity Units zugewiesen werden.

Für die landesweite private DAB+ Plattform in Sachsen sind mit STAR FM MAXIMUM ROCK Sachsen und Radio BHeins nun insgesamt dreizehn Hörfunkprogramme im Regelbetrieb zugelassen.

Auch dazu gehören die Radioprogramme / Veranstalter:

  • 89.0 RTL / Funkhaus Halle GmbH & Co. KG, Halle
  • detektor.fm Wort / BEBE Medien GmbH, Leipzig
  • FEMOTION / FEMOTION GmbH, Leipzig
  • JAM FM Sachsen / Skyline Medien GmbH, Berlin
  • OLDIE ANTENNE / ANTENNE BAYERN GmbH & Co. KG, Ismaning
  • Radio Galaxy Sachsen / Funkhaus Würzburg Studiobetriebs-GmbH, Würzburg
  • Radio Ostrock – Das hör ich. Das bin ich / SECONDRADIO UG, Markkleeberg
  • Radio TEDDY / Radio TEDDY GmbH & Co. KG, Potsdam-Babelsberg
  • Rundfunk-Kombinat Sachsen / Sächsischer Landesverband Freier Radios e.V. i.G., Leipzig
  • Schlager Radio – Hör auf Dein Herz! / radio B2 GmbH, Berlin
  • SecondRadio / SECONDRADIO UG, Markkleeberg

Die meisten dieser privaten Programme können seit dem 27.03.2023 von den Hörerinnen und Hörer in Sachsen bereits empfangen werden (RADIOSZENE berichtete)

Die digitale Aussendung der Programme via DAB+ im Kanal 12A erfolgt durch die Netzbetreiberin Media Broadcast GmbH über die Senderstandorte Leipzig-Messegrund, Löbau, Dresden, Chemnitz-Geyer und Schöneck.

Neben dem landesweit einheitlichen privaten DAB+ Multiplex gibt es in Sachsen noch einen in drei Regionen mit abweichendem Programmangebot geteilten DAB+  Multiplex und weitere lokale private Multiplexe für die Städte Leipzig, Dresden, Chemnitz und Freiberg. Aktuell werden einschließlich der bundesweiten Angebote ca. 70 private Programme verbreitet, perspektivisch – nach Aufschaltung aller Multiplexe und Nutzung aller Kapazitäten – können es rund 90 sein.

Quelle: SLM