„Call for Interest“ für DAB-Radio in Rheinland-Pfalz

Veröffentlicht am 08. Apr. 2011 von unter Pressemeldungen

LMKDie Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK) hat einen „Call für Interest“ gestartet, um festzustellen, ob für eine landesweite DAB-Verbreitung von Rundfunkangeboten und Telemedien in Rheinland-Pfalz ausreichendes Interesse besteht.

Ab Herbst 2011 sollen zehn Hörfunkprogramme, zahlreiche Telemedienangebote sowie drei öffentlich-rechtliche Programme bundesweit digital in DAB (Digital Audio Broadcast) verbreitet werden. Von dieser Offensive zur Digitalisierung soll das derzeit ausschließlich analog auf UKW-Frequenzen verbreitete landesweite und regionale Hörfunkangebot profitieren. Die frequenztechnischen Möglichkeiten für insgesamt zwölf herkömmliche Rundfunkprogramme sind vorhanden.

Erste Unternehmen haben bereits Interesse signalisiert. Die LMK hofft auf ein möglichst breites und vielfältiges Angebot mit neuen Inhalten, das der Digitalisierung des Hörfunks einen zusätzlichen Schub verleiht. „Mit dem Angebot in Rheinland-Pfalz möchten wir sicherstellen, dass die technische Entwicklung im Land mit der bundesweiten Initiative kongruent läuft“, betonte LMK-Direktor Manfred Helmes.

Informationen zum „Call for Interest“ sowie Interessensbekundungen können formlos angefragt bzw. abgegeben werden unter  platho@lmk-online.de.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,