KISS FM Berlin produziert “Barbra Streisand”-Remix mit Frank Zander

Veröffentlicht am 20. Dez. 2010 von unter Videos

KISS FM AllSTARS-Frank ZanderZur Zeit geistern Hunderte von Remix-Varianten des Hits von Duck Sauce durch die YouTube-Welt. Es bietet sich aber auch gerade an, bei den Musikunterbrechungen statt “Barbra Streisand” etwas anderes einzusetzen, etwa Reiner “Calli” Calmund oder wie bei die Schweizer Version von Radio 105 aus Zürich, in dem Bundesrat Merz “Bündnerfleisch” einwirft. Jetzt hat der Berliner Sender KISS FM mit seinen Moderatoren einen auch einen Remix des Hits produziert und liefern auch auch gleich ein cooles Video dazu. Die “KISS FM All Stars” haben mit dem “Original” Frank Zander eine neue Berlin-Hymne Anno 2010 kreiert. Wir sind gespannt, wie sich die virale Verbreitung dieser KISS-Version über YouTube entwickelt und unterstützen dies hiermit auch auf RADIOSZENE.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,

 

Archivierte Kommentare

  1. Lena Bartsch

    04. Jan. 2011

    Hat jamand zufällig den Text von dem Song?

  2. David Kutcher

    21. Dez. 2010

    Okay, ich dachte.
    Denn sorry ;)

  3. Gerry Reinhardt

    21. Dez. 2010

    Nee. Habe es nur mit “105” verglichen. Klar, die Version von KISS ist viel aufwändiger produziert. Ohne Widerrede.

  4. David Kutcher

    20. Dez. 2010

    Du willst nicht wirklich die beiden Videos vergleichen oder? Das von KISS ist ja wohl gold wert.. das andere ist einfach billig gemacht. Die haben außerdem nichtmal ein Text, das heißt es ist gar keine richtige Version von denen.. KEEP IT KISS!

    P.S.: Alors on Kiss gibt’s ja auch ;)

  5. Gerry Reinhardt

    20. Dez. 2010

    Sorry, aber in der Schweiz war Radio Zürisee die erste Radiostation, die “Barbra Streisand” spielte und einen Moderatorenremix produziert hat: http://www.facebook.com/radiozuerisee?v=app_2392950137#!/video/video.php?v=472568599050

  6. Mike Schneider

    20. Dez. 2010

    CHAPEAU… Berlin rulez !!!