radio.de launcht iPad App und stürmt auf Platz 1 im App-Store

Veröffentlicht am 04. Aug. 2010 von unter App-Tipps

radio.de iPhone App jetzt mit Multitasking und noch schneller

Radio-deAb sofort können iPad Nutzer den Audio-Service radio.de auch auf dem iPad nutzen. Mit der radio.de iPad App sind mehr als 4.000 deutsche und internationale Radiosender, Podcasts, Themen- und Genre- Channels in einer einzigen Applikation auf Apples Tablet PC verfügbar. In nur wenigen Tagen stürmte die radio.de iPad App direkt auf Platz 1 in Apples App Store. Die Applikation steht zum kostenlosen Download auf http://www.radio.de/ipad/ bereit. Zeitgleich launcht radio.de das iPhone iOS4-Update. Dieses neue Betriebssystem ermöglicht Multitasking und noch schnellere Senderwechsel auf dem iPhone und iPod touch.

Mit radio.de wird das iPad zum idealen WLAN-Radio für unterwegs und zu Hause. radio.de vereint die weltweite Sendervielfalt in einer einzigen Applikation auf dem iPad und macht mehr als 4.000 Sender mit nur einem Fingerzeig hörbar. Über Tipps der radio.de-Redaktion sowie die Sortierung nach Top-100, Genres, Themen, Städten und Ländern erhalten die Nutzer Orientierung und Inspiration in der Vielfalt der Audioinhalte und entdecken die für sie relevanten Sender. Die Nutzer sehen welcher Sender gerade welchen Song spielt, können Empfehlungen zu ihrem persönlichen Musikgeschmack erhalten oder Lieblingssender als Favoriten speichern. Die Senderauswahl reicht von klassischen UKW Programmen wie 1Live oder WDR über Genres wie 80er, Oldies, Rock oder Techno bis hin zu Themen wie Nachrichten, Sport oder Comedy.

„Der Launch der iPad App ist ein weiterer Baustein unserer Plattformstrategie, denn radio.de ermöglicht, ausgehend vom Browser über Social Networks, mobile und stationäre Geräte wie das iPhone oder die Logitech Squeezebox, den einfachen und ortsunabhängigen Zugriff auf das hörbare Internet. Die radio.de iPad App zeigt wie die Nutzung von Tablet-PC´s den Medienkonsum verändert. Webradio wird anfassbar und begleitet uns jetzt überall mobil“, sagt Bernhard Bahners, Director Marketing & Sales und Prokurist bei radio.de.

radio.de am iPad

radio.de am iPad

Zeitgleich erscheint das radio.de iPhone Update für iOS4, das Multitasking und noch schnellere Senderwechsel ermöglicht. Ab sofort können iPhone- oder iPod touch Nutzer überall ganz einfach ihre Lieblingssender weiterhören, während sie parallel ihre E-Mails lesen oder andere Anwendungen nutzen.

radio.de iPad App
radio.de iPhone App
radio.de auf Facebook

Über radio.de

Der Audio-Service radio.de organisiert das hörbare Internet und macht es überall leicht zugänglich – im Browser, auf Social Networks, mobil über das iPhone, überall zu Hause auf der Logitech Squeezebox und künftig über weitere Endgeräte. 2008 startete mit radio.at in Österreich und radio.fr in Frankreich der internationale Roll-Out. Die radio.de GmbH mit Sitz in Hamburg wurde 2007 vom Madsack MediaLab (heute: TheMediaLab, ein Unternehmen der Verlagsgruppe Madsack und der WAZ Mediengruppe) gegründet. Weiterer Gesellschafter bei radio.de ist die DuMont Venture GmbH.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,