driftFM: Neuer Schweizer Spartensender für Country und Rock

Veröffentlicht am 29. Nov. 2020 von unter Schweiz

Der Radiosender «driftFM | where country meets rock», der Mitte Mai 2020 seinen Betrieb mit einem Nonstop-Musikprogramm aufgenommen hat, baut sein Angebot in den nächsten Wochen mit moderierten Sendungen aus. Ab sofort ist driftFM auch bei SwisscomTV zu empfangen.

driftFM: Neuer Schweizer Spartensender für Country und Rock

driftFM: Neuer Schweizer Spartensender für Country und Rock

Die verantwortlichen Radiomacher von Driftwood│The Content Company, dem Mutterhaus des Senders, haben sich zum Ziel gesetzt, das meistgehörte Country- und Rockradio der Schweiz zu werden. Über die Webseite www.drift.fm und diverse Radio-Apps, darunter Swiss Radioplayer, radio.de und Streema, ist driftFM rund um die Uhr zu empfangen. Mit über 3000 Streaming-Zugriffen pro Monat ist der Spartensender erfolgreich gestartet. Dank der Aufschaltung auf Kanal 165 bei SwisscomTV hält driftFM ab sofort auch Einzug in die Wohnzimmer der Schweizer Bevölkerung. Die Zahl der potenziellen Hörerschaft erweitert sich um ein Vielfaches, womit der neue, unabhängige und nicht durch Gebührengelder finanzierte Spartensender zu einer interessanten Plattform für Werbung und Sponsoring wird. Zu einem späteren Zeitpunkt ist auch die Verbreitung über DAB+ vorgesehen.

Bunter Musik-Mix, Aktuelles und Wissenswertes rund um Country und Rock

In den nächsten Wochen und Monaten wird das Programm von driftFM laufend ausgebaut, indem einzelne Sendungen aus dem eigenen Studio in Chur moderiert werden. Thomas Hobi und Alex Tobisch, zwei erfahrene Radio- und Fernsehmacher und Gründer von driftFM, sind die ersten Moderatoren des Senders.

Thomas Hobi und Alex Tobisch (Bild: ©driftfm)

Thomas Hobi und Alex Tobisch (Bild: ©driftfm)

Weitere bekannte und zum Teil (noch) unbekannte Stimmen werden im Lauf des nächsten Jahres folgen. «where country meets rock» – das Zusammentreffen dieser beiden Musikrichtungen ist beim neuen Radio Programm: In Sendungen wie «Good Morning», «Daily Drift», «Lunch Break» und «On The Road» wird ein bunter Musik-Mix aus Traditional Country, New Country, Rock und Classic Rock gespielt. Andere Sendungen widmen sich ausschliesslich dem einen oder dem anderen Genre. Dazu gehören Formate wie «Country Countdown» mit den Top 30 der aktuellen Country-Charts, «Country Rocks», «Good Old 80s», «Extended Drift» oder «Greatest Of All Time». Das detaillierte Programmschema ist auf der Webseite des Senders unter www.drift.fm zu finden.

driftfm-Studio (Bild: ©driftfm)

driftfm-Studio (Bild: ©driftfm)

Die Mischung aus Country-Klassikern und Rock-Hits aus vergangenen Jahrzehnten weckt Erinnerungen an «die guten, alten Zeiten», während die angesagten neuen Country- und Rocksongs einem aktuellen Hörer*innen-Bedürfnis entsprechen, das über den allgemeinen Radio-Mainstream und das computergenerierte Angebot von Streaming-Portalen hinausgeht. Bereits in der Testphase begeisterte der Spartensender: «Songs, die mich in die Jugendzeit katapultieren, toller Mix aus vintage und modern, praktisch keine Werbung, ansprechendes Design und für mich das grosse Plus: Modern Country vom Feinsten», so die aktuellste Bewertung eines Hörers.

driftFM liefert gute Musik, aktuelle Informationen sowie Wissenswertes rund um die vielfältige Country- und Rockmusik frei Haus.

Weiterführende Informationen

 

Tags: , ,