Radiosender sendet aus Ladengeschäft im 80er-Jahre-Stil

Veröffentlicht am 04. Mrz. 2020 von unter Deutschland

HAMBURG ZWEIHAMBURG ZWEI, Hamburgs Radiosender für die meisten 80er-Jahre-Hits, ist mit seinem Studio in das Einkaufzentrum Hamburger Meile gezogen. Bis Ende des Jahres 2020 kommt das Programm aus einem im 80er-Jahre-Stil eingerichteten Ladengeschäft im Erdgeschoss der Hamburger Meile. Der Store befindet sich zwischen den Geschäften „Tamaris“ und „Game Stop“. Die offizielle Eröffnungsparty steigt am Samstag, 7.3. ab 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Den ganzen Tag über erhalten Besucher ein Glas Sekt.

HAMBURG ZWEI-80er Café im EKZ Hamburger Meile (Bild: ©HAMBURG ZWEI)

HAMBURG ZWEI-80er Café im EKZ Hamburger Meile (Bild: ©HAMBURG ZWEI)

Programm-Manager Markus Steen: „Unser Außenstudio ist Montag bis Samstag täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Alle Hamburgerinnen und Hamburger sind eingeladen vorbeizukommen und die Radiosendung live vor Ort zu erleben. Dort haben sie die Möglichkeit, unseren Moderatoren und Redakteuren bei der Arbeit zuzuschauen, bei ihnen Musikwünsche und Grüße abzugeben und sich vor einer bunten Fotowand zu verewigen. Der Eintritt in den Store ist frei, auch kleine Snacks, Kaffee und Softgetränke gehen aufs Haus. Die Dekoration ist einmalig in Hamburg. Mehr 80er geht nicht.“

HAMBURG ZWEI-80er Café im EKZ Hamburger Meile (Bild: ©HAMBURG ZWEI)

HAMBURG ZWEI-80er Café im EKZ Hamburger Meile (Bild: ©HAMBURG ZWEI)

Die Dekoration des rund 100 Quadratmeter großen Ladengeschäftes  besteht aus originalen 80er-Jahre-Requisiten, darunter zum Beispiel eine „ARCADE“-Spielstation, Zauberwürfel, Vinyl-Schallplatten und Bravo-Starschnitte von Boris Becker und weiteren 80er-Jahre-Stars. Dadurch erleben die Besucher eine Zeitreise zurück in die 1980er Jahre mitsamt dem Lebensgefühl und der Musik des Jahrzehnts.

HAMBURG ZWEI-80er Café im EKZ Hamburger Meile (Bild: ©HAMBURG ZWEI)

HAMBURG ZWEI-80er Café im EKZ Hamburger Meile (Bild: ©HAMBURG ZWEI)

Das Programm von HAMBURG ZWEI ist an 24 Stunden pro Tag an 7 Tagen die Woche über Antenne auf 95.0 UKW sowie über DAB+, den Livestream im Internet und die Sender-App zu hören. Bereits im vergangenen Jahr war der Sender mit 80er-Schwerpunkt für mehrere Monate aus dem Hauptsitz in der Spitalerstraße in ein Ladengeschäft im Stadtteil Ottensen gezogen, um noch näher an seinen Hörerinnen und Hörern zu sein.

Weiterführende Informationen

Tags: , , ,