Newcomerkonzerte beendet: Unvergessliche Momente 

Veröffentlicht am 16. Sep. 2019 von unter Musik

Mit neuen Besucherrekorden, überzeugenden Künstlern auf besonderen Bühnen und einem nachhaltigen Umweltkonzept sind am Wochenende die diesjährigen Newcomerfestivals im Radio zu Ende gegangen.

Klasse Stimmung beim 25. SWR3 New Pop Festvial 2019 vom 12. bis 15. September 2019 in Baden-Baden. (Bild: ©SWR/Ronny Zimmermann)

Klasse Stimmung beim 25. SWR3 New Pop Festvial 2019 vom 12. bis 15. September 2019 in Baden-Baden. (Bild: ©SWR/Ronny Zimmermann)

Zum 25. „SWR3 New Pop Festival“ kamen vom 12. bis 15. September 2019 rund 60.000 Musikfans nach Baden-Baden, um die Auftritte der Künstlerinnen und Künstler zu erleben. Das Abschlusskonzert absolvierte Tim Bendzko am gestrigen Sonntagabend im barocken Theater der Stadt. Die Konzerte diesjährigen Jubiläumsausgabe fanden auch in diesem Jahr in besonderen Locations statt: Newcomer wie Dean Lewis, Freya Ridings und Lewis Capaldi spielten Konzerte im Theater, Festspielhaus und Kurhaus Baden-Baden.

Lewis Capaldi faszinierte das Publikum im Festspielhaus beim 25. SWR3 New Pop Festival. (Bild: ©SWR/Ronny Zimmermann)

Lewis Capaldi faszinierte das Publikum im Festspielhaus beim 25. SWR3 New Pop Festival. (Bild: ©SWR/Ronny Zimmermann)

Zu den Highlights des Festivals zählten außerdem die Verleihung des „SWR3 Pioneer of Pop“-Awards an die Fantastischen Vier sowie die Verleihung des „SWR3 Lifetime“-Awards an Alice Cooper. Überreicht wurde der „SWR3 Lifetime“-Award von Neu-Baden-Badener Thomas Gottschalk. In der Show traten auch Lena, Matt Simons, Mark Forster und James Blunt auf. Ausgestrahlt wird die Aufzeichnung am 20. September 2019 um 23:30 Uhr im Ersten.

Die Fantastischen Vier (Bild: ©SWR/Uwe Riehm)

Die Fantastischen Vier (Bild: ©SWR/Uwe Riehm)

Während der Veranstaltung sendete SWR3 von Donnerstag bis Samstag jeweils elf Stunden das „SWR3 Festivalradio“. Übertragen wurde auch über das Digitalradio DAB+ sowie über den SWR3 Video-Livestream auf www.SWR3.de.

Thomas Jung (Bild: SWR)SWR3 Programmchef Thomas Jung freut sich über den Erfolg des Jubiläums: „Das 25. ‚SWR3 New Pop Festival‘  war das Schönste, das wir bislang für die Fans auf die Beine gestellt haben: Eine Stadt voller Musik, begeisterte Menschen und Künstler, die dieses besondere Flair in Baden-Baden nicht vergessen werden. Auch unser Umweltkonzept fand viel Zustimmung und wir werden diesen Weg zu einem nachhaltigen Festival fortsetzen“.

Auch ohne Tickets konnten die Besucher die Konzerte live auf einer Leinwand vor dem Kurhaus verfolgen. Auf der Livebühne interviewte darüber hinaus Moderator Pierre M. Krause Stars und Newcomer. Abends spielten Nachwuchstalente Unplugged-Konzerte auf der Livebühne.

Australien, USA, Dänemark, Großbritannien oder Irland – die spannendsten Newcomer aus aller Welt und die angesagtesten deutschsprachigen Künstler haben beim „NDR 2 Soundcheck Festival“ in Göttingen für unvergessliche Konzertmomente gesorgt. Auf vier Bühnen standen 24 Bands und Einzelkünstler. Zur achten Auflage dieses besonderen Festivals kamen insgesamt 26.000 Zuschauer.

Den Auftakt mit einem ausverkauften Konzert und jeder Menge mittanzenden Fans lieferte Johannes Oerding mit seinem aktuellen Radiohit „An guten Tagen“. Die Musikfans feierten außerdem die Newcomer Christopher, Freya Ridings, Dermot Kennedy, Sam Fender, The Faim, Dean Lewis, Declan J Donovan und Lewis Capaldi. Zum Abschluss holte NDR 2 mit der Musikszene Deutschland die deutschen Top-Acts Nico Santos, Lena, Michael Schulte, Jeannette Biedermann, Millé und Benne in die Lokhalle.

Johannes Oerding eröffnete in Halle 2 das Festival (Bild: ©Axel Herzig)

Johannes Oerding eröffnete in Halle 2 das Festival (Bild: ©Axel Herzig)

Zum neuen Herzstück des Festivals wurde in diesem Jahr die CityStage auf dem Schützenplatz. Um auf dem Schotterplatz eine besondere Atmosphäre zu schaffen, wurde die kreisförmige Veranstaltungsfläche von fünf Meter hohen Außenwänden optisch eingegrenzt. An den drei Festivaltagen haben die Zuschauer dort Live-Shows von Provinz, Giant Rooks, Younotus, Jade Bird, Lina Maly, Picture This, Mads Langer, Lilly Among Clouds und Justin Jesso genossen.

NDR2 Soundcheck Festival 2019 in Göttingen: Holger Ponik und Ilka Petersen moderierten das Finale in der Lokhalle (Bild: ©Axel Herzig)

NDR2 Soundcheck Festival 2019 in Göttingen: Holger Ponik und Ilka Petersen moderierten das Finale in der Lokhalle (Bild: ©Axel Herzig)

Torsten Engel, Programmchef NDR 2: „Aus dem Schützenplatz eine richtige Open Air-Arena zu machen, war in diesem Jahr die mit Abstand größte Herausforderung. Das ist uns aus meiner Sicht sehr gut gelungen.“

Der Termin für das neue NDR 2 Soundcheck Neue Musik Festival steht bereits fest. Vom 17. bis zum 19. September 2020 dreht sich in Göttingen wieder alles um Newcomer und die Stars der Musikszene Deutschland.  

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,