Welle20: Campus-Webradio mit UKW-Anschluss

Veröffentlicht am 02. Mai. 2010 von unter Deutschland

welle20Webradios sind sind nicht gleich Webradios. Ein paar engagierte Studenten der Zeppelin Universität Friedrichshafen senden seit 2008 täglich 24 Stunden über das Internet ein Programm für Hörer zwischen 18 und 30 Jahren und werden ab dem 28. Mai 2010 wöchentlich auch auf 88,4 MHz in Berlin zu hören sein. Welle20 heißt das neue Radio, das sich laut Gesellschafterin Meike Greine eigentlich nicht mehr als Campus-Radio bezeichnen möchte. Zusammen  mit CEO Alessa Anna Hartz bildet sie die weibliche Führungsspitze des Senders, der sich neben der zielgruppengerechter Musik ohne Genre-Festlegung vor allem auch mit Inhalten profilieren will. Dazu gehören tägliche Reportagen, tagesaktuelle Informationen und brisante Interviews z.B. mit Thomas Weimer (Cicero), Christian Kracht (Autor von „Faserland“) oder Günther Jauch (RTL).

Alessa Hanna Hartz (Welle20-Leitung)

Hohe Ziele hat sich Welle20 gesteckt. Begonnen wurden sie am 1. Mai mit einem völlig neuen Design des Webauftritts. Ab 1. Juni folgen eine eigene kostenlosen iPhone-App und dann will sie auch auf iTunesU vertreten sein. Der Wunsch einer eigenen UKW-Frequenz am Bodensee ging zwar noch nicht in Erfüllung, dafür aber in Berlin: dort sendet die Welle20 ab 28. Mai 2010 jeden Freitag von 17-18 Uhr auf dem freien Kulturradio 88,4 in Berlin. Eine Ausweitung des Sendezeit ist geplant.

Studio von Welle20

Studio von Welle20

Welle20 legt bei den neuen Mitarbeitern besonders Wert auf gute Ausbildung: die kommt z.B. von Johannes Buchs (SWR, SR, ARD), Robert Kindermann (SWR, NDR), Sascha Baron (SR, SWR, Radio Regenbogen, Deutsche Welle), Dieter K. Müller (Direktor ARD Forschung) und Patrick Lynen (WDR, RTL, MDR, HR, radio NRW, VIVA, SAT 1 ARD, Autor „Das wundervolle Radiobuch“).

Ehemalige Welle20-Mitarbeiter arbeiten heute z.B. bei ON3 (Fumiko Lipp), Mephisto (Marie Günther), Energy (Rafael Frey) oder auch DSF (Christoph Wolnik). So erfüllen Internetradios heute inzwischen auch die Funktion einer Talentschmiede für die Radiobranche.

Link:
www.welle20.de

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,