Tillmann Uhrmacher zurück bei RPR1.

Veröffentlicht am 02. Feb. 2010 von unter Deutschland

RPR1.: Fokussierung  auf die “traditionellen Stärken des Privatradios”

Tillmann Uhrmacher

Tillmann Uhrmacher

Ab Februar 2010 will sich sich das Programm von RPR1. wieder auf die traditionellen Stärken des privaten Rundfunks konzentrieren. Die Sendungen sollen wieder „live, dynamisch und persönlich“ werden.

Um das zu erreichen werden drei neue Entertainmentformate eingeführt und mehr auf die Entwicklung der On Air Persönlichkeiten Wert gelegt. Einer der bekanntesten RPR1.-Moderatoren kehrt nun zurück zu RPR.1: der  42-jährige Kultmoderator Tillmann Uhrmacher. Er soll neben seiner eigenen Show auch die Programmstrategie sowie das Coaching der Moderatoren maßgeblich beeinflussen.

Die drei neuen Entertainmentformate sind: „Die Tillmann Uhrmacher Show“ (samstags von 9 bis 13 Uhr), „Menschen in Rheinland-Pfalz“ (sonntags von 13 bis 15 Uhr) und die Musik-Spezialsendung „Backstage“ (dienstags von 19 bis 21 Uhr) werden auch mit rheinland-pfälzischem Themenbezug ausgestrahlt.

„Die neuen Formate sind an den erfolgreichsten Sendungen von RPR1. angelehnt, orientieren sich inhaltlich an den Interessen und Bedürfnissen der Menschen in Rheinland-Pfalz sowie dem gesamten Südwesten. Ziel ist es, spannende internationale und nationale Themenfelder auf das Sendegebiet herunter zu brechen. Selbstverständlich verlieren wir unseren regionalen Fokus dabei nicht aus den Augen und werden auch relevante lokale Themen informativ-unterhaltsam implementieren“, erklärt RPR1.Geschäftsführer Kristian Kropp. Sowohl die „Tillmann Uhrmacher Show“ als auch „Menschen in Rheinland-Pfalz“ seien reine Live-Formate, die auf unvorhergesehene Art und Weise Hörgenuss für die Hörer in bester Radiotradition bereithielten. „Mit Tillmann Uhrmacher haben wir eine der bekanntesten Radiopersönlichkeiten des privaten Rundfunks wieder ‚nach Hause’ zurückholen können“, ergänzt Kropp, „er hat das Programm in den frühen Jahren von RPR1. maßgeblich geprägt und steht bis heute für pures ungeschminktes Radiofeeling!“

„Es ist schon sehr spannend, nach über sieben Jahren wieder bei RPR1. in seinem alten „Wohnzimmer“ zu arbeiten“, freut sich Moderator, Musikproduzent und DJ Tillmann Uhrmacher. „Ich bin mir sicher, dass die Hörer unseren Mix aus aktueller Themenvielfalt, reizvollen Überraschungen sowie hochkarätigen musikalischen Liveacts, aber auch weitere bekannte Persönlichkeiten aus allen anderen Bereichen begeistern werden.“

Die neuen Formate werden wie folgt beschrieben:

Die Tillmann Uhrmacher Show

Die Show mit RPR1. Kultmoderator Tillmann Uhrmacher ist ein mehrstündiger Show-Event. Radio live, pur und nicht aus der Dose. Uhrmacher rollt den roten Teppich aus für Stars aus den Bereichen Musik, Sport, TV und Politik, die alle live und authentisch Teil der Sendung werden. Dazu gibt es außergewöhnliche Versionen von bekannten Hits, genauso wie Songs, denen eine wahre Geschichte zu Grunde liegt. Lieder mit Gänsehautfaktor, brandaktuelle Veröffentlichungen, Raritäten sowie Meilensteine der Musikgeschichte hat Uhrmacher zusammengestellt. Natürlich darf der Humor nicht zu kurz kommen: „Intelligente Comedy mit Niveau“ steht auf dem Speiseplan. Doch das Wichtigste ist die Unberechenbarkeit: Mitnichten wird die Tillmann Uhrmacher Show immer in der RPR1.Sendezentrale in Ludwigshafen produziert. Dort sein, wo was los ist, heißt die Devise. Uhrmacher wird auch unterwegs sein – bei Events in ganz Rheinland-Pfalz. Start ist am 6. Februar mit Peter Ries, dem Produzenten von N´Sync, den No Angels , aber vor allem dem aktuellen Top3 Album von FALCO! In den nächsten Ausgaben der „Tillmann Uhrmacher Show“ werden Gäste wie Moses Pelham und „Glashaus“ zur exklusiven Unplugged Session im Studio sein sowie Ulrike Holzner, Bob-Silbermedaillegewinnerin von Salt Lake City oder die rheinland-pfälzische Kultusministerin Doris Ahnen.

Menschen in Rheinland-Pfalz

Moderator und landespolitischer Korrespondent von RPR1. Dirk-Alexander Lude diskutiert jeden Sonntag von 13 bis 15 Uhr mit bekannten Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und des öffentlichen Interesses live in der RPR1.Sendezentrale in Ludwigshafen. Die Sendung hält neben vielen Informationen auch zahlreiche sehr persönliche Anekdoten bereit. Der jeweilige Gast schlüpft dabei auch in die Rolle des Musikchefs und wird die Titel spielen, mit denen er besondere Erinnerungen verknüpft. Als Gäste werden Johannes Gerster, der Fassenachter der Mainzer Ranzengarde oder Lisa Bund, DSDS- und Dschungelcamp-Star zu Gast sein.

RPR1.Backstage:

„Künstler finden ein zu Hause“! Ganz privat und hautnah geht es bei der neuen Musikspezialsendung „Backstage“, immer dienstags von 19 bis 21 Uhr vor. Die RPR1.Musikredaktion nimmt sich volle zwei Stunden Zeit, um sich einem Newcomer, Künstler oder Star zu widmen und diesen genau unter die Lupe zu nehmen. Neben neuen Hits aus den aktuellen Alben werden auch viele exklusive Songs gespielt. Dazu gibt es jede Menge Hintergrundinformationen, Interviews und Erlebtes aus dem Leben des Musikers und Songwriters.

Link:
RPR1.

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,