Aus Arrow Jazz FM wurde Sublime FM

Veröffentlicht am 05. Nov. 2012 von unter Weltweit

Sublime FMSeit 4. November 2012 trägt die größte und bekannteste Jazzstation der Niederlande einen neuen Namen.
Das ehemalige Arrow Jazz FM führt auch ein neues Logo und einen neuen Sound ein. Ab sofort wird als SubLime FM erfrischend weitergesendet. Der neue Name steht für einen abwechslungsreichen Mix aus Jazz, Soul, Latin und Lounge. Aber auch vor genreüberschreitenden Klängen wird nicht zurückgeschreckt, denn manch guter Musiktitel lässt sich nicht in eine Schublade stecken. Musikalische Erlebnisse wechseln sich ab mit Nachrichten, die einerseits seriös, aber gerne auch unbeschwert boulevardesk daherkommen.

Aus Arrow Jazz FM wurde Sublime FM

So wird Sublime FM noch zugänglicher für eine breite Hörerschaft. Mit Frische und Dynamik soll eine Lifestyle-Radiostation enstehen, die interaktiven Kontakt zum Hörer bietet. Dafür soll ein spezieller Internet-Radioplayer sorgen:
Über www.sublimefm.nl können Muzsiktitel bewertet werden. Der Player ist auch an Facebook gekoppelt, damit favorisierte Musikstücke mit anderen Social Media-Nutzern geteilt werden können. Die Ergebnisse werden in den Sublime FM-Playlists berücksichtigt.

Ferry Maat Soul Show

Da schon jetzt monatlich über 800.000 Hörer das ehemalige Arrow Jazz FM-Programm zu schätzen wissen, bleiben die meisten Moderatoren im Team. Weiterhin verschönern Größen wie Giovanca, Rolf Delfos & Bart Wirtz, Jules Deelder, Ferry Maat, Candy Dulfer, Monte La Rue, DJ Sandstorm, DJ Maestro und Hans Mantel die Abendstunden bei Sublime FM. Soul Show-Legende Ferry Maat ist bereits seit 3 Jahren dabei und behält seinen Sendeplatz am Donnerstag. Prince-Schützling und Saxophonistin Candy Dulfer präsentiert zwar erst seit 18. Mai 2012 ihr “Candy Store”, spielt aber weiterhin Freitags ihre Lieblingstitel.

Download
Hörfunkspot mit Jingle zum Wechsel (mp3)

[podcast]http://radio-tv-nederland.nl/Arrow%20wordt%20Sublime%20FM.mp3[/podcast]

Links
Sublime FM
Ferry Maat Soulshow zurück im Radio

 

 

Kommentar hinterlassen

Tags: , , , ,