Neuer Hörfunkservice für Journalisten: PRESSLIVE

Veröffentlicht am 31. Jan. 2011 von unter Advertorial

PRESSLIVE-Logo-460Seit Januar 2011 können sich Hörfunkredakteure und Redaktionen am kostenfreien Beitragsangebot der Medienagentur PRESSLIVE bedienen. Als offizieller Medienpartner berichtet die Agentur zukünftig von Ereignissen, wie beispielsweise der CeBIT oder der Musikmesse. Weitere Themenschwerpunkte liegen in den Bereichen Sport und Gesellschaft.

Den Redaktionen werden sämtliche Produktionsformate, wie sendefähige Nachrichtenstücke, Komplettbeiträge (vertont und unvertont), O-Ton-Pakete, Kollegengespräche, Umfragen oder Moderationen mit O-Tönen angeboten. Aufgrund der multimedialen Journalistenplattform www.presslive.de, über die das redaktionelle Angebot zur Verfügung gestellt wird, stehen den Redaktionen darüber hinaus sämtliche Manuskripte und digitalen Pressetexte für die Hintergrundrecherche zur Verfügung.

presslive-werbung-breit

Individuell …

PRESSLIVE bietet neben der allgemeinen auch die individuelle Berichterstattung. So können verantwortliche Redakteure die Agentur direkt ansprechen, wenn es um eigene thematische Vorstellungen bezüglich der redaktionellen Umsetzung eines Termins geht (zum Beispiel, wenn eine Redaktion O-Töne von Messeausstellern ihrer Senderregion haben möchte). Auch diese speziellen Redaktionswünsche werden kostenfrei erfüllt, solange die Kapazitäten vorhanden sind.

Innovativ …

Als medienübergreifende Agentur bietet PRESSLIVE auch den Bereich „Streaming Media“ an. Über die Journalistenplattform www.presslive.de werden Pressekonferenzen und redaktionelle Ereignisse 1:1 übertragen. Auch hier bekommen die Journalisten sämtliche Hintergrundinformationen in digitaler Textform. Außerdem können Redakteure sich in der offenen Fragerunde nach einer Pressekonferenz aktiv beteiligen und ihre eigenen Fragen stellen, egal von wo sie zuschauen. Im Anschluss können auch hier individuelle O-Töne angefragt werden.

Fragen und Antworten

Wie bekomme ich die Beiträge?

Sämtliche, durch PRESSLIVE zur Verfügung gestellten Pressematerialien, können per Download über die Journalistenplattform www.presslive.de bezogen werden. Zuvor ist eine einmalige Registrierung notwendig, um diesen Service tatsächlich ausschließlich Journalisten und Redaktionen zukommen zu lassen. Nach Prüfung der Registrierung bekommt der Redakteur entsprechende Zugangsdaten, mit denen er sich zukünftig einloggen kann.

Welche Kosten fallen an?

Die Registrierung auf www.presslive.de sowie die Nutzung und Veröffentlichung der durch PRESSLIVE zur Verfügung gestellten Pressematerialien, sind für Journalisten und Redaktionen absolut kostenfrei.

Muss ich Mitschnitte liefern?

Wenn Beiträge oder O-Töne von PRESSLIVE für die Berichterstattung genutzt werden, dann freuen wir uns sehr über Mitschnitte mit Angaben der Sendezeit. Diese können Sie uns per E-Mail an info@presslive.de zukommen lassen, das ist allerdings kein Muss. Wichtiger ist uns, dass Sie das entsprechende Feld im Beitragsmanuskript ausfüllen, wenn Sie schon wissen, für wann die Veröffentlichung des Materials geplant ist.

Kostenfreie Beiträge = Werbung?

Natürlich handeln wir im Auftrag unserer Kunden, das können zum Beispiel Messeveranstalter sein, deswegen können freie Journalisten und Redaktionen unser Beitragsmaterial kostenfrei nutzen. Aber wir sichern uns gegenüber den Auftraggebern im Vorfeld ab, dass wir in unserer Berichterstattung journalistische Freiheit genießen. Wir handeln auf Terminen also so, als wären wir direkt von Hörfunksendern beauftragt worden, nicht vom Kunden. Wobei wir als Agentur sogar noch mehr angehalten sind, auf den Punkt „Schleichwerbung“ zu achten.

Können Redaktionen PRESSLIVE-Redakteure direkt buchen?

Ja. Da PRESSLIVE bundesweit mit erfahrenen, freien Hörfunkredakteuren zusammenarbeitet, haben wir auch die Möglichkeit direkte Aufträge für Redaktionen wahrzunehmen. Sind wir bereits auf einem Termin und durch einen Kunden gebucht, dann erfüllen wir diese Aufträge kostenfrei. Handelt es sich um einen Auftrag der mit keinem durch PRESSLIVE besetzten Termin im Zusammenhang steht, werden die Konditionen direkt besprochen.

Kann Exklusiv-Material angefordert werden?

Bei speziellen Redaktionswünschen, wenn es zum Beispiel um O-Töne von Messeausstellern Ihres Sendegebiets geht, erledigen wir diese zum einen kostenfrei für Sie (wenn wir vor Ort sind und Kapazitäten frei haben), zum anderen können wir Ihnen die O-Töne auf Wunsch auch exklusiv zur Verfügung stellen, so dass keine anderen Redaktionen darauf zugreifen können.

PRESSLIVE-Personalie?

Erstellt werden die Beiträge ausschließlich von qualifiziert ausgebildeten Journalisten, aus privaten und/oder öffentlich rechtlichen Redaktionen. Gegründet wurde die Agentur durch Tim Sauerwein. Was für den 36-jährigen nach einer kaufmännischen Ausbildung 1999 mit einem Praktikum bei Energy 97.1 in Hamburg begann, wurde schnell zur Leidenschaft. Nach Volontariat, Moderation und Redaktionsleitung im TV- und Hörfunkbereich setzte er 2010 mit PRESSLIVE die Pläne einer eigenständigen Agentur um.

_

KONTAKT:

Tim Sauerwein

Tim Sauerwein
Redaktionsleitung

PRESSLIVE Medienkommunikationsagentur

T +49 (0) 2102.  20 47  500
F +49 (0) 2102. 20 47   512
info@presslive.de | www.presslive.de

Kommentar hinterlassen

Tags: , ,