SWR sucht Nachrichtenredakteur/in (w/m/d) in der Redaktion Radionachrichten

Veröffentlicht am 03. Jan. 2022 von unter Stellenangebote

Programme und Inhalte, die überzeugen: SWR – Wir geben Impulse, spiegeln, begleiten und bereichern das Leben der Menschen im Südwesten. Der Südwestrundfunk sucht Sie als Nachrichtenredakteur / Nachrichtenredakteurin (w/m/d) in der Redaktion Radionachrichten IHRE AUFGABEN IHR PROFIL • Beobachten und Einordnen der innen- und außen- • politischen Entwicklungen mit besonderem Fokus auf • Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz • Zielsichere journalistische Auswahl aktueller politischer • und gesellschaftspolitischer Themen mit hoher Rele- vanz und hohem Gesprächswert • Aufbereiten sowie zielgruppen- und mediengerechtes Umsetzen von Nachrichteninhalten • • Redaktion und Präsentation von Nachrichten und News-Shows für SWR1, SWR2, SWR3, SWR4 und • SWR Aktuell • Mitarbeiten bei der innovativen Weiterentwicklung bestehender Sendungskonzepte • CvD-Dienste mit besonderer Verantwortung für die Radionachrichten der SWR-Programme Abgeschlossenes Hochschulstudium Journalistische Ausbildung und/oder langjährige jour- nalistische Berufspraxis Umfangreiche Kenntnisse politischer, gesellschaftspoli- tischer und wirtschaftlicher Entwicklungen sowie der handelnden Personen, besonders in Baden-Württem- berg und Rheinland-Pfalz Einschlägige Erfahrung in der Präsentation von Radionachrichten Bereitschaft zum Einsatz in einer 24/7-Schichtdienst- Redaktion ECKDATEN Ausschreibungsnummer SWR-Laufbahn Eintrittsdatum Befristung Beschäftigungsart Standort Kontakt im Bereich Kontakt im Personalmanagement WAS WIR BIETEN FM2021-0198 Redakteur / Redakteurin (w/m/d) zum nächstmöglichen Zeitpunkt Die Beschäftigung ist bis 31. Dezember 2022 befristet. freie Mitarbeit Baden-Baden Stephan Lochner, stephan.lochner@swr.de Ute Frech-Bohl, 0711 929 14120 Zeitgemäße, attraktive Rahmenbedingungen begleiten und fördern den interessanten und vielseitigen beruflichen Werdegang unserer Beschäftigten. VIELFALT IM SWR Der SWR verfolgt das Ziel der beruflichen Chancengleichheit von Frauen und Männern und fordert daher Frauen auf, sich zu bewerben. Wir sind Unterzeichner der „Charta der Vielfalt“ und fördern die Vielfalt in unserer Belegschaft. Jede Bewerbung ist bei uns willkommen, unabhängig von Geschlecht, kultureller oder sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Alter, sexueller Orientierung oder einer Behinderung. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Tags: , , , , ,