Musikstreams mieten und kräftig Budget sparen

Veröffentlicht am 12. Jul. 2021 von unter Advertorial

Perfect-Radio.comMusikstreams mieten und kräftig Budget sparen: Holger Richter, Ex-Direktor von RTL RADIO Luxemburg und Gründer von Perfect-Radio.com, ist überzeugt, dass genau das die wirtschaftlichste Lösung für kleinere Sender darstellt, um sich gegen den steigenden digitalen Konkurrenzdruck der großen Senderketten zu behaupten und neue Geschäftsfelder zu generieren.

Holger Richter (Bild: Perfect-Radio.com)

Holger Richter (Bild: Perfect-Radio.com)

Die Gründe liegen auf der Hand. Die großen Sender bauen seit geraumer Zeit ihre digitalen Angebote kräftig aus. 20 und mehr Streams mit den unterschiedlichsten Programmen sind heute keine Seltenheit mehr.

Im Markt führt das zu interessanten Bewegungen. Schon seit Jahren hat z.B. einer großer süddeutscher Regionalsender bei seinem Oldie Stream seinen Hörerschwerpunkt in NRW.

Die Hörer von heute suchen zudem verstärkt Abwechslung – Stichwort: sophisticated music taste. Da reicht kein Hauptprogramm mehr aus, das sich zudem auch noch in der zahlenmäßig immer kleiner werdenden Zielgruppe 14-49 behaupten muss. Unter anderem aus diesem Grunde halten die großen Stationen die Hörer, die musikalische Abwechslung suchen, über ihre Online Streaming Angebote bei der eigenen Marke.

Kleinere Stationen können da mit ihrem Angebot nicht oder kaum noch mithalten und verlieren so Hörer an die Onlineangebote der Mitbewerber oder an Streamingdienste. Denn, in den meist kleinen Teams hat jeder jeden Tag sehr viel zu tun und kompetente Musikredakteure, die über hinreichend Repertoirekenntnisse zum Aufbau mehrerer professioneller Musikformate verfügen, sind rar und von kleineren Stationen sowieso kaum zu bezahlen. Denn: Budget hat kaum noch jemand – schon gar nicht in diesen Zeiten!

Außerdem: Online Formate sind gar nicht so günstig! Geht man von einem speziellen Format (z. B. Reggae, Smooth Jazz, Rock oder Country) mit ca. 1000 Musiktiteln in der Rotation aus, kostet so ein Programm allein durch die Personalkosten inkl. Arbeitgeberanteile schnell mal 10.000,- Euro nur für die Erstellung und die Infrastruktur kostet dann ebenfalls – und sei es nur die Ausspiellizenz für die digitale Sendeablaufsteuerung; Musikplanung und Housekeeping sind ein weiterer Kostenpunkt. Läuft dann der Stream, hat man bereits eine 5-stellige Summe investiert und muss die dann erstmal irgendwie wieder hereinholen.

Aus diesem Grunde fangen die meisten Geschäftsführer kleinerer Stationen mit sowas gar nicht erst an – und verzichten so auf stärkere Hörerbindung und vor allem auf Zusatzeinnahmen!

Perfect-Radio.com bietet jetzt genau dieser Zielgruppe eine professionelle, schnelle und vor allem kostengünstige Lösung an!

Interessenten können ab sofort alle 12 Format Streams (mehr sind in Planung) von Perfect-Radio.com zu sensationell günstigen Konditionen mieten.

Musikstreams mieten und kräftig Budget sparen

 

Im Angebot sind momentan:

  • Chillout – Die besten melodischen Tracks aus Chillout, Lounge & Ambient (ca. 800 Titel)
  • Coffeemusic – Mix aus Acoustic Hits, Acoustic Coverversions, Singer-Songwriter, Indie Folk, Latin & Vocal Jazz (ca. 1.100 Titel)
  • Dancehits – Die besten Hits aus Dance, French House, Trance, Dancepop der 2000er und 90er Eurodance (ca. 900 Titel)
  • Lovesongs – Die besten Lovesongs und Balladen der 60er bis heute (ca. 1.200 Titel)
  • New Country – Die besten aktuellen Country Hits aus USA, Kanada, Australien und Europa gemischt mit etwas Country Rock und Folkrock der 70er bis 90er (ca. 1.100 Titel)
  • Oldies – die besten Hits der 60er bis 80er (ca. 1.550 Titel)
  • Reggae – die besten melodischen Roots Reggae Songs der 70er bis heute gemischt mit etwas Dancehall (ca. 1.100 Titel)
  • Rock – das Beste aus Rock, Hard Rock, Metal, Classic Rock, Krautrock und Alternative Rock der 60er bis heute (ca. 1.100 Titel)
  • Schlageroldies – die schönsten deutschen Schlager der 50er bis 90er, inkl. NDW und Liedermacher (ca. 1.100 Titel)
  • Smooth Jazz/Wavemusic – Die beste Auswahl aus Smooth Jazz, Softsoul und Singer-Songwriter (ca. 1.500 Titel)
  • Softrock – die besten Hits aus Softrock, Poprock, Classic Rock und Alternative Rock aus den 60ern bis heute (ca. 1.200 Titel) (kein Hard & Heavy)
  • Soulclassics – Das Beste aus Motown Soul, Phillysound, Funk, Souldance, Soulpop & R&B aus den 60ern bis heute (ca. 1.000 Titel)
  • X-mas – Die besten Weihnachtssongs (startet im Oktober 2021)

Mehr Formate sind in Planung: zum Jahreswechsel 21/22, z.B. Deep House.

Und jetzt kommt das Beste! Jeder Sender kann seinen gewählten Stream selber noch individuell musikalisch verfeinern, selbst labeln, claimen und sein eigenes Jingle-Paket sowie seine Promos in das Programm integrieren. Eigene Shows und DJs sind ebenfalls möglich.

Das Perfect-Radio.com Angebot im Detail:

  • 10 GB Speicher (Musik davon je nach Format 7-9 GB)
  • Eigene Namensgebung inkl. Logo
  • Keine Einrichtungskosten
  • Integration der Senderjingles
  • Online Serverzugang für eigene Shows, Beiträge, etc.
  • Nutzung eines Players für die eigene Website (optional)
  • Eigene Werbung nach Absprache gegen geringe mtl. Gebühr integrierbar
  • Komplette Coverart der Songs
  • Gema/GVL Datenreport monatlich
  • Performance Report als PDF selbst abrufbar
  • Rotationserstellung, Musikplanung mit Randomplayer & Housekeeping
  • Monatlich 500 GB Bandbreite (= ca. 10.000 Sessions) (jede monatlich angefangene 500 GB Mehrbandbreite wird mit 5,75 Euro netto berechnet)
  • Streaming in 192 kbps

Perfect-Radio.com bietet Ihnen dieses umfassende Paket pro Format Stream für 199,- Euro monatlich netto an. Konditionen: Produktionsvertrag über 18 Monate mit Verlängerungsoption jeweils 3 Monate.

Bei Fragen dazu steht Holger Richter gerne zur Verfügung, der über das Kontaktformular auf www.perfect-radio.com erreichbar ist.

Tags: , ,