ENERGY in Deutschland mit knapp 6 Prozent Plus in der Durchschnittsstunde

Veröffentlicht am 27. Mrz. 2019 von unter Pressemeldungen

ENERGYIn der heute veröffentlichten Media-Analyse ma 2019 Audio I erzielten die deutschen ENERGY-Sender in Hamburg, Berlin, Nürnberg, München und Stuttgart 215.000 Hörer* in der Durchschnittsstunde (klassische Verbreitung). Das sind 5,9 Prozent** mehr als in der letzten Ausweisung ma 2018 Audio II.

Olaf Hopp, CEO NRJ Germany (Bild: ©ENERGY)

Olaf Hopp, CEO NRJ Germany (Bild: ©ENERGY)

Olaf Hopp, CEO NRJ Germany: „Das ist ein zufriedenstellendes, stabiles Ergebnis auf hohem Niveau. Mein Dank geht an das gesamte ENERGY-Team für den überragenden Einsatz und die hervorragende Arbeit der vergangenen Monate, die wir selbstverständlich unermüdlich fortsetzen werden. Zudem blicke ich optimistisch auf die nächste Ausweisung im Sommer, denn durch die Fusion der DAB+ Reichweitenstudie in die ma 2019 Audio II, entsteht ein großes Wachstumspotenzial unserer Gesamtreichweite. Dann sollten auch die Hörerzahlen unseres bundesweit über DAB+ empfangbaren Programms ´ENERGY – HIT MUSIC ONLY !´ erstmals in der Media Analyse abgebildet werden.“

Quellen:
*ma 2019 Audio ! und **ma 2018 Audio II, Hörer Durchschnittsstunde Mo-Fr 6.00- 18.00 Uhr, gesamt, 14+ Jahre

Kommentar hinterlassen

Tags: , , ,